Microsoft gibt Edge-Beta, auch für Windows 7, frei

Microsoft hat die erste Beta des Chromium-basierenden Edge-Browsers für verschiedene Windows-Versionen freigegeben. Auch Nutzer von Windows 7 können diese Beta des Browsers nun testen.


Anzeige

Die Ankündigung der ersten Beta erfolgte durch Joe Belfiore im Windows Blog, der folgende Tweet weist auf dieses Ereignis hin.

Die Edge-Beta ist für alle unterstützten Betriebssysteme (Windows, macOS) verfügbar. Die Möglichkeit zum Download der Beta findet sich auf dieser Microsoft-Seite. Bisher konnte Microsoft mehr als eine Million Downloads der Preview-Builds über alle unterstützten Versionen von Windows und Mac hinweg verzeichnen. Es gab mehr 140.000 Einzel-Feedbacks. Die Final wird für das Jahr 2020 erwartet – weitere Details sind im Windows Blog nachzulesen.

Die Edge-Entwickler veranstalten übrigens am 22. August 2019 eine Ask me anything (AMA) Sitzung auf reddit.com, wie obiger Tweet verrät.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Edge abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Microsoft gibt Edge-Beta, auch für Windows 7, frei


  1. Anzeige
  2. gewurzen sagt:

    “Die Final wird für das Jahr 2020 erwartet”
    es gibt aber bereits ne stable:
    https://www.deskmodder.de/blog/2019/08/20/microsoft-edge-stable-installer-chromium-funktioniert-nun/

    der dazu passende portable-updater ebenfalls bei deskmodder, incl. Anleitung (von Ben): https://www.deskmodder.de/blog/2019/05/27/portabler-microsoft-edge-chromium-updater-fuer-canary-developer-beta-und-spaeter-auch-der-finale-edge/

    sehr praktisch, weil alle Versionen abdeckend (stable, beta, Canary. …).

  3. Red+ sagt:

    Selbstverständlich sammelt der Edge auch Daten über Art und weise wie er genutzt wird und gibt sie an Microsoft weiter.

    • Dekre sagt:

      Wie sieht Herr Edge aus? Oder ist es vielleicht Frau Edge?
      Es ist ein androides Wesen ohne Sinn und Verstand.

      Jeder sammelt für nichts. Die Blase wird bald platzen mit den “Informationen”.

  4. Anzeige

  5. RUTZ-AhA sagt:

    “Auch Nutzer von Windows 7 können diese Beta des Browsers nun testen.”

    Nutzer, die Wert auf Datenschutz legen, sollten ihre Neugier zähmen und das lieber sein lassen. Das bringt nur den Telemetrie-Bullshit von MS wieder auf den Rechner.

    Ich bleibe lieber beim Firefox. Der macht zwar auch nicht alles richtig, aber er lässt sich sehr weitgehend konfigurieren.
    Bei missliebigen Dingen kann man den Stock in die Speichen stecken, vorausgesetzt, das Wissen dafür ist vorhanden..

  6. 'doc sagt:

    Leider noch keine Spur von einer Version für (Terminal)Server – so könnte man nämlich Server 2012R2 guten Gewissens noch ein paar Jahre weiter den Anwendern präsentieren…

  7. Tom sagt:

    Ganz ehrlich: Warum soll ich einen privat kaum genutzten Browser in einem Betriebssystem nutzen, dessen private Sicherheitsaktualisierungen im Januar 2020 beendet werden?
    Gut, in Firmen, Betrieben, in der MS-lizensierten Wirtschaft(nicht auf Server bezogen) sieht das wohl etwas anders aus – aber selbst dort wird wohl eher der IE11, als der EDGE genutzt!?! Auch wenn das nur eine Vermutung von mir ist(lasse mich da gerne eines besseren belehren), kann mir aber auch hier nur schwer ein Umschwenken auf den EDGE(Chrome) vorstellen – wie schon geschrieben auch hier lass’ ich mich gerne eines besseren belehren.
    Privat muß ich dann noch den Schreiben von “RUTZ-AhA” und “Red+” weiter oben zustimmen – also nichts für mich persönlich…

  8. Andy sagt:

    Ich habe mir Edge-Beta runtergeladen und stellte mit Erstaunen fest:

    1.) Norton meldete mir, dass nur 5 User in der Norton-Community Edge-Beta verwenden.

    2.) Beim Prüfen der .exe Datei mit VirusTotal war ich der Erste (21.08.2019 18:44 Uhr).

    Ich bin zuversichtlich.

  9. Anzeige

  10. Dekre sagt:

    Hallo Günter – kann es sein, dass das Ganze schon etwas älter ist?

    Ich habe irgendwo (in irgendeinen Kommentar zu IE/Edge da mal vorsichtig darauf verwiesen. Das dehalb, weil die Freunde von Deskmodder das brachten.

    Wenn man jetzt wieder eine neue Version hat, so toll. Da die Versionen auch für Win7 sind, so würde mich mal der richtige (!) Hintergrund interessieren. Win 7 soll ja von MS gekillt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.