Thunderbird 60.9.0

Die Entwickler haben bereits am 6. September 2019 die Version 60.9.0 des E-Mail-Clients Thunderbird veröffentlicht. Es handelt sich um ein Wartungsupdate, welches einige Fehler beheben soll.


Anzeige

Die Information findet sich bereits seit letzter Woche in diesem Kommentar (danke dafür). Ich habe den Client aktualisieren lassen.

Thunderbird 60.9.0

Die Release Notes vom 6. September 2019 führen für die Version 60.9.0 des E-Mail-Clients Thunderbird folgende Fixes auf.

Die Konfiguration von Exchange-Konten für Office365 wird angeboten. Für diese Kontoart ist ein Add-on eines Drittanbieters erforderlich. IMAP existiert noch als Alternative.

Es wird auch die Liste der Sicherheits-Fixes verlinkt, diese gibt aber keine Patches für die Version 60.9.0 an. Was nicht funktioniert:

  • Aufgrund von Änderungen in den Mozilla-Plattform-Profilen, die auf Windows-Netzwerken gespeichert sind, werden Freigaben, die über Laufwerksbuchstaben angesprochen werden, nun auch über UNC angesprochen.
  • Twitter funktioniert nicht, da API-Änderungen bei Twitter.com vorgenommen wurden.

Thunderbird 60.9.0 steht ab sofort für alle unterstützten Systeme zum direkten Download bereit (oder per FTP). Bestehende Installationen lassen sich über die Update-Funktion des Programms aktualisieren.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Thunderbird abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Thunderbird 60.9.0


  1. Anzeige
  2. deoroller sagt:

    Die Version gibt den Add-on-Entwicklern mehr Zeit, um ihre Sachen für den 68er Zweig kompatibel zu machen. Die haben es nicht leicht, wenn sie immer wieder, völlig unerwartet von einer neuen Hauptversion überrascht werden. ;-)

  3. Gerold sagt:

    Mir wurde soeben Thunderbird auf 68.1.0 aktualisiert nachdem ich bei Version 60.9.0 auf Hilfe/Ueber geklickt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.