Thunderbird 68.1.1 freigegeben

[English]Die Entwickler des E-Mail-Client Thunderbird haben jetzt die Version 68.1.1 auch für ein Auto-Update freigegeben. Es handelt sich um ein Wartungsupdate für die 68er-Hauptversion des E-Mail-Clients.


Anzeige

Die ganze Geschichte ist recht intransparent für mich: Im Kommentar hier wird ausgeführt, das der 68er-Zweig des Thunderbird über das Auto-Update ausgeliefert wird. Ich habe es gerade getestet, bei meinem Thunderbird portable wird die Version 60.9 als aktuell gemeldet. Blog-Leser Gerold schreibt hier:

Mir wurde soeben Thunderbird auf 68.1.0 aktualisiert nachdem ich bei Version 60.9.0 auf Hilfe/Ueber geklickt habe.

Es ist also wohl ein Update für den Thunderbird 68.1.0 in der Pipeline. Über diesen Artikel bei neowin.net bin ich sogar darauf aufmerksam geworden, dass sogar die Version 68.1.1 des Thunderbird verfügbar sei. Ein Changelog oder eine Readme scheint es noch nicht zu geben. Zumindest lässt sich die neue Build per FTP von der Webseite Thunderbird 68.1.1 herunterladen.

Ergänzung: Die Kollegen von deskmodder.de schreiben hier, dass der Umstieg auf den Thunderbird 68.x auf freiwilliger Basis erfolgt – es sollte also kein Auto-Update angeboten werden. Das steht aber etwas im Gegensatz zu obigem Kommentar, wo ein Update von Version 60.9.0 auf 68.1.0 angeboten wurde.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Thunderbird abgelegt und mit Thunderbird verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Thunderbird 68.1.1 freigegeben


  1. Anzeige
  2. Gerold sagt:

    Ich bestätige nochmal die ungewolle Aktualisierung von 60.9.0 auf 68.1.0 beim Anklicken von Hilfe/Ueber. Bei diesem Thunderbird ist der Wartungsdienst installiert und die Updatefunktion ist auf automatisch eingestellt.

    Bei einem Thunderbird 60.9.0 ohne Wartungsdienst und aktiviertem “Nicht nach Updates suchen” erfolgt keine Aktualisierung auf Version 68.1.x, soeben erneut ausprobiert.

  3. Bolko sagt:

    Bei mir wird auch nach der Installation der 68.1.1 im Hilfe-Über-Menü die Version 60.9.0 angezeigt.
    Thunderbird: aktuell
    Update-Kanal: release

    Ist das ein Anzeigefehler oder was mache ich falsch?

    Den Wartungsdienst installiere ich nie.

    • Gerold sagt:

      Kann es sein dass Du jetzt zweimal Thunderbird auf dem Computer hast, die 32bit und die 64bit Version?

      • Bolko sagt:

        So ein Mist.
        Du hast recht, aber nur halb.

        Ich habe jetzt tatsächlich zweimal Thunderbird drauf, aber zweimal in der 64-Bit Version.

        Einmal als 60.9.0 (Das ICON liegt auf dem Desktop und verweist auf den Thunderbird-Ordner in einem entschlüsselten VeraCrypt-Container)
        und einmal als 68.1.1 (Icon im Startmenü verweist auf c:\Program Files\Mozilla Thunderbird)

        Das finde ich schon irre.

        Offenbar hat der Installer der neuen Version 68.x das alte installierte Thunderbird nicht gesehen und das deshalb nicht upgedatet. Der Ordner war aber ganz sicher entschlüsselt.
        Ich hatte vermutlich auch den angezeigten Installationsordner nicht weiter beachtet und einfach weiter geklickt.
        Die alte Version 60.x hatte den bisherigen Ordner noch erkannt und sich dann dort als Update reinkopiert.

        Danke für den Tipp.

        Edit:
        Fehler behoben.

        In der Systemsteuerung unter Programm deinstallieren stand es sogar 3 mal drin.

  4. Anzeige

  5. Adrian Wüthrich sagt:

    Bei mir war ein paar Tage über “Hilfe – über Mozilla Thunderbird” auch ein paar Tage lange der Update auf 68.1 angeboten…was ich ich nicht machte.
    Seit 2 Tagen wird der Update aber hier nicht mehr angeboten.

    Ich habe vor längerer Zeit aber mal gelesen, dass der Update von der 60.9.x nicht automt. angeboten wird, dass man die 68.1 separat downloaden und installieren müsse.
    Dies habe ich auch auf einem PC entsprechend gemacht…danach waren beide Versionen vorhanden…wobei die neue 68er Version dasselbe Profil lädt wie die 60.9, lässt sich auch verifizieren über “Hilfe – Informationen zur Fehlerbehebung” – Profilordner/Ordner öffnen.
    Aber Achtung, viele Add-ons sind (noch) nicht mit der TB 68.1.x kompatibel, wer hier also auf keines verzichten möchte tut gut daran es vorgängig zu verifizieren…ausser es bleiben beide TB Versionen drauf. mit demselben Profil…dann kann man hn und her wechseln :-)

    • Adrian sagt:

      Nachtrag:
      Wenn man beide Tb-Versionen installiert und diese zeigen auf denselben Profilordner, werden natürlich die Add-ons aktualisiert oder deaktiviert sobald man TB 68.1.x startet.
      Startet man danach den alten 60.9.x klappts dies natürlich nicht mehr mit den Addons, da entweder deaktiviert oder aufgrund des Addon-Updates ebenfalls deaktiviert (weil neue Version nicht mit der alten Tb Version kompatibel ist).

  6. Thomas sagt:

    Hallo,

    hat jemand inzwischen mal offizielle GPO Vorlagen für TB gefunden?

  7. Riro sagt:

    Laut dieser Seite (www.thunderbird.net/en-US/thunderbird/68.1.1/releasenotes/) sollte eigentlich erst mit 68.2 ein Auto-Update für den 60er-Zweig angeboten werden. Zumindest verstehe ich den Text oberhalb des Changelogs so.
    Ich bleibe auf 60.9 bis mir automatisch etwas angeboten wird.

    • deoroller sagt:

      Der ältere 60er Zweig ist in der Tat noch bis zum Erscheinen der 68.2 Versionen bei Thunderbird und Firefox ESR aktuell bis 22.10.
      Dann wird nur noch der 68er Zweig aktualisiert.
      Es kann also sein, dass noch ein Update für Firefox ESR 60 und Thunderbird 60. bis dahin kommt.
      Man muss nichts überstürzen. Am 22.10. sehen wird uns alle im 68er Zweig wieder.

  8. Randolf sagt:

    Auf meinem Testsystem bin ich jetzt bei TB 68.1.1.
    Mich stört gewaltig, dass dort kein angebotenes Theme mit TB 68.1.1 kompatibel ist, obwohl in der Liste stehend. Die angebotenen Standard-Themes gefallen mir nicht.

  9. Anzeige

  10. MCG sagt:

    Das Update auf TB 68.1.0 wurde mir schon vor knapp 2 Wochen angeboten. TB 60.9.0 ist immer noch installiert. Da man bei so einem großen Versionssprung immer von diversen Kinderkrankheiten ausgehen sollte, war ich schlau genug und habe abgewartet. 2 Tage später war in der Updatesuche der Hinweis auf die 68.1.0 wieder weg (also offensichtlich zurückgezogen) – seitdem erscheint nur noch “Thunderbird ist aktuell” (in meiner 60.9.0 – 32 Bit). Ich warte schön ab!

  11. Christian sagt:

    Warum sollte es keine Changelog geben von 68.1.1?

    68.1.0: Changelog

    68.1.1: Changelog

  12. Christian sagt:

    Nachtrag:
    In den obigen Links verweisen sich auf die kommende Version, welche eine Updatemöglichkeit von älteren Versionen bieten soll.

    Zitat: Thunderbird version 68.1.1 is only offered as direct download from thunderbird.net and not as upgrade from Thunderbird version 60 or earlier. A future version 68.2 will provide updates from earlier versions. If you have installed Lightning, Thunderbird’s calendar add-on, it will automatically be updated to match the new version of Thunderbird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.