iOS 13.1.3 verfügbar; iPadOS Update-Probleme

Nach dem Desaster mit iOS 13 hat Apple jetzt bereits das dritte Updates auf iOS 13.1.3 freigegeben. Und beim  iPad Air 2 kann es Probleme beim Update von iPadOS geben. Ergänzung: iOS 13 wird übrigens, trotz der Bugs, gut angenommen.


Anzeige

iOS 13.1.3 verfügbar

Bereits am Dienstagabend hat Apple iOS 12.1.3 (und iPadOS 13.1.3) für unterstützte Geräte freigegeben. Das Update ist erforderlich, da die Vorgängerversionen eine Reihe an fetten Bugs aufweisen. So wird ein Bluetooth-Problem beim Koppeln mit Fahrzeugen behoben, so dass sich deren Infotainmentsysteme wieder anbinden lassen. Auch sollen, eine Novität bei Apple, die Smartphones bei Anrufen wieder zuverlässig klingeln oder vibrieren und der Bug, der ein Zurücklesen einer iCloud-Sicherung verhinderte, wurde auch mal wieder adressiert. Heise hat in diesem Artikel einige zusätzliche Informationen publiziert.

Sind diese Probleme behoben?

Ich hatte ja im Blog-Beitrag iOS 13.1.x: Updates und Exchange-Probleme auf heftige Probleme mit früheren iOS-Versionen und Exchange Server berichtet. Ob dieser Fehler behoben ist, weiß ich nicht – Betroffene können ja Rückmeldungen geben. Aber in den Kommentaren zum Artikel gab es folgende Fehlerberichte:

  • Das Sync von Mails funktioniert nicht
  • Die Akku-Laufzeit von iPhones hat gelitten
  • iOS 13 (auch 13.1.2) läßt auch keine root-Zertifikatinstallation via MDM mehr zu

Zudem berichtet hier jemand, dass Entwürfe nicht mehr gespeichert werden – was aber an einer speziellen Konfiguration liegen kann. Ein weiterer Nutzer berichtet von Problemen mit der Mail-App unter iOS 13.1.3.

Probleme beim iPadOS-Update

In diesem Artikel berichtet heise über Probleme beim iPad Air 2, wenn dieses auf iOS 13.x aktualisiert wird. Dann kann es dazu kommen, dass das WLAN nicht mehr zuverlässig funktioniert. Abhilfe schafft nur ein Zurücksetzen von iOS. In der Apple-Community gibt es hier einen Beitrag zum Thema.

Gute Adaption von iOS 13

Kleine Ergänzung zum Artikel. Bei heise lese ich gerade, dass Apple seine neuesten Zahlen veröffentlicht hat.

  • 55% aller iPhones, die in den letzten 4 Jahren herauskamen, laufen bereits mit iOS 13.
  • 38% der Leute sind noch mit iOS 12 auf dem iPhone unterwegs, ältere iOS-Versionen laufen auf 7% der iPhones.
  • Bei allen iOS-Geräten (auch iPad) beträgt der iOS 13-Anteil 50%, während 41 % noch mit iOS 12 arbeiten. Nur 9 % haben noch eine ältere iOS-Version.

Die Zahlen beziehen sich auf den Stichtag 15. Oktober 2019.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter iOS, iPad, iPhone abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu iOS 13.1.3 verfügbar; iPadOS Update-Probleme


  1. Anzeige
  2. Ernst Fehlings sagt:

    Ich habe seit 5 Wochen ein iPad Pro. Bei Entwürfen habe ich bei e -Mail Adressen von Vodafone Probleme und bei gmx funktioniert es.
    Heute Morgen hatte 3 eingehende Mails bei gmx — 1 habe ich bei Eingänge belassen —1 bei Archive und 1 im Papierkorb. iPad und mein Notebook sind verbunden durch iCloud.
    Wenn ich das Notebook anstelle kommen die bei den Eingängen und verschwinden automatisch. Note wird heruntergelassen — die 2 aus Archive und Papierkorb setze ich wieder bei Eingänge und kommen dann beim Notebook und verschwinden automatisch.
    Notebook ist win 10. — Als 80 jähriger ärgert mich das.

  3. Joe_Gerhard sagt:

    Es sind immer noch eine Reihe lästiger Bugs in 13.1.3, aber wirklich schlimm ist, dass seit dem Update auf iOS 13 auf meinem iPad ein paar hundert Mails von vor etwa sechs bis acht Wochen einfach weg sind. Ob noch weitere ältere weg sind, kann ich nicht sagen, da das Scrollen zu lange dauern würde. Aber wenn Flugbuchungen plötzlich nicht mehr da sind, ist das mehr als lästig. Man kann nur den Kopf schütteln, zumal die Mails der Apple eigenen App nicht in der Cloud gesichert werden. Man vertraut darauf, dass der User IMAP benutzt und fertig. POP User stehen bei einem neuen Gerät mit den Mails von ein paar Tagen oder Wochen da.

    • Alex sagt:

      Gerade das scrollen von langen Listen wie vielen E-Mails sollte ja jetzt wesentlich einfacher gehen, weil man ja den Scrollbalken anfassen kann und verschieben.

  4. Anzeige

  5. Martin Fahnl sagt:

    Heute habe ich auf dem IPad mini4 meiner Gattin und von mir das neue Update 13.1.3 installiert. In den den meisten Kommentaren gab es nur Probleme mit dem Öffnen oder darstellen von Mails, bei uns ist es umgekehrt, es werden ich glaube ich alle Mails die wir jemals bekommen haben abgerufen. Bei 4000 haben wir mit dem aktualisieren (wenn das letzte geladene angezeigt wird, in 250er Schritten fortgesetzt) aufgegeben. gibt es dazu auch schon andere Erfahrungen.

  6. Martin K sagt:

    ios update auf 13.1.2 löste das akku problem auf meinem Iphone 7.Durch das update auf ios 13.1.3 ging es wieder einen schritt zurück.Wieder Akkuprobleme

  7. Waiblinger sagt:

    Ich habe seit dem Update auf 13.1.3 das Problem das das  logo jetzt ganz blas lmmer in der mitte zu sehen ist das nerft soll das so sein ?

    • Fenner sagt:

      Ich habe iOS 13.1.3 installiert, seit dem kann ich den Account „Einstellungen“ nicht mehr nutzen, da er nach öffnen gleichwieder schließt.
      Daher keine wlan Wahl mehr

      • alex sagt:

        Selbiges auf XS-Max 256 – Hatte in der Früh eine Meldung, dass das Telefon jetzt nicht mehr telefonieren kann bevor es nicht upgedatet wird, das Update wurde aber sofort abgebrochen, dann Meldung das der iPhone Speicher voll ist (waren aber nur 192 von den 256GB in Verwendung) in den Einstellungen bin ich immer raus geflogen und ein Neustart des iPhone ging auch schief – Musste Iphone komplett zurücksetzen und neu aufsetzen – mind. halber Tag Arbeit – so etwas habe ich noch nie erlebt. Meine Frau hat allerdings das gleiche iPhone und bei ihr ging das Update problemlos über die Bühne.

  8. Claus sagt:

    Habe seit 13.1.3. das Problem am Ipad Pro, dass sich PDF´s nicht öffnen lassen

  9. Anzeige

  10. ellen kammerath sagt:

    Ich wuerde zu gern wissen ob es denn moeglich ist so ein update rueckgaenging zu machen? Irgendwie funktioniert nach dem aktuellsten update gar nichts mehr wie es funktionieren soll.
    Vielen Dank im Voraus :)

  11. Hanke Joachim sagt:

    ich habe seit heute morgen (letzte nacht wurde des update 13,1,3 aufgespielt) das problem, das ich beim telefonieren nur über lautsprecher mein anrufer höre

  12. J.wantzen sagt:

    Hallo zusammen habe eben das Update aufgespielt und kann seitdem keine Mail mehr öffnen!
    Hat jemand eine schlaue Idee, wie ich das Problem beheben kann? Vielen Dank in die Runde

  13. H. Dresch sagt:

    Hallo
    Ich habe seit 13.1.2 und nun weiterhin mit 13.1.3 das Problem dass teilweise Telefonate nicht ankommen und ich erst wesentlich später über den Nachrichtendienst eine Nachricht bekomme dass angerufen wurde. Schalte ich dann kurz in den Flugmodus und wieder zurück klappt es für eine gewisse Zeit.
    Liegt es nur an meinem iPhone XS?

  14. Peter Leinburger sagt:

    Hi
    Habe das Updaten, wie immer, erst mit v13.1.3 vorgenommen.
    Mir fällt auf, dass in der KalenderApp die Ereignisse älter als ein Jahr verschwunden sind. Auf iCloud sind sie aber noch zu finden – nur, sie synchen nicht. In den Einstellungen der App ist “Alle Ereignisse” markiert. Neustart hilft auch nicht. Hat das jemand ebenfalls bemerkt?
    Hardware: iPhone 6s Plus

  15. Jürgen Beck-Bazlen sagt:

    Habe ein Ipad (6. Generation). Seit dem Update V13.1.2 funktioniert bei der Fernabfrage meiner Sprachbox des Festnetzes. (Anbieter Deutsche Telekom) die Sprachabfrage nicht mehr. Es wird nur angezeigt, dass eine Nachricht eingegangen ist, die mp3 Datei kann ich jedoch nicht abhören. Das hat vorher einfach funktioniert.

  16. Mike S. sagt:

    Seit dem Update auf 13.1.3 funktionieren im GoodReader Hyperlinks von html Dateien nicht mehr. Kennt jemand das Problem und hat dafür eine Lösung?

    Vielen Dank schon einmal!

  17. Michael sagt:

    Nach Update auf 13.1.3 wird das WLAN zwar erkannt, aber das früher bereits eingegebene Kennwort auch nach Neueingabe nicht mehr erkannt – dafür aber der Hinweis “Ungültiges Passwort”. Ich brauche keinen schwarzen Hintergrund und keinen neuen Lautstärke-Skroll-Balken, wenn nicht mal die einfachsten Dinge funktionieren. Never touch a running system, hat sich mal wieder bewahrheitet.

  18. Anto Spindler sagt:

    Habe für das I-Phone eine von apple zertifizierte Speichererweiterung von “Callstel”, die mit der App “iExpand” funktioniert. Verwendet wird die Speiererweiterung mit dem I-Phone 6 und 8, sowie dem I-Pad Air. Bisher anstandslos.
    Nach dem Update auf IOS 13 bei den I-Phones 6 und 8 wird zwar der Speicher noch erkannt, es können Interpreten und Musiktitel ausgewählt werden, lassen sich aber nicht mehr abspielen. Es erscheint zwar der Player auf dem Bildschirm, tut sich aber nichts. Gleiches gilt für Videos. Fotos und andere Dateien lassen sich aber öffnen und betrachten. Habe das letzte Update 13.1.3 installiert.
    Auf dem I-Pad ist IOS 12.4.2 installiert, da läuft alles bestens.

  19. Yolande sagt:

    Leider bekomme ich keine einzige Mail von GMX mehr auf mein I Phone.
    Habe die Version IOS 13.1.3 runtergeladen und seit dem steht dort immer Accountfehler!
    Wa kann ich jetzt tun?

    • Ernst Fehlings sagt:

      War bei mir auch so bei meinem iPad Pro.
      Ich habe gmx gelöscht und neu eingeben wie auf meinem Notebook. Muß allerdings gestehen wie vorher die Programmierung war???
      Nun für Eingehende mit: imap.gmx.net.
      Viel Glück Ernst Fehlings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.