Windows 10 Insider Preview 19H2 Build 18363.418

[English]Gerade hat Microsoft die Windows 10 Insider Preview Build 18363.418 für Maschinen, die auf der Build 18362.10024 waren, im Release Preview Ring freigegeben.


Anzeige

Die Ankündigung erfolgte im Windows-Blog als Ergänzung zum 21. Oktober 2019. Die neue Build 18363.418 haben nur Tester im Release Preview Ring erhalten, die auf Build 18362.10024 unterwegs waren. Die Build 18362.10024 gehörte noch zu Windows 10 19H1 (Version 1903). Mit der Build 18363.418 werden die Insider auf Windows 10 19H2 (also Version 1909) gehoben.

(neue Option im Action Center)

Mit diesem Update sollte das Action Center die hier gezeigte Möglichkeit bieten, Termine direkt im Kalenderblatt einzutragen.

Windows Insider, die mit der Build 18362.10024 im Slow Ring unterwegs sind, erhalten das neue Update nicht. Man muss also vom Slow in den Release Preview Ring wechseln, um das Enabler Update für Windows 10 V1909 zu erhalten. Wer nicht aus dem Slow-Ring wechselt, erhält demnächst Windows 10 20H1 als Insider Preview.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.