Office365 aktuell gestört: EX194748 (4.11.2019)?

Aktuell scheint es wieder eine Störung bei Microsofts Dienst Office365 zu geben. Nutzer in Deutschland können sich nicht anmelden und werden immer wieder zur Anmeldung aufgefordert. Ergänzung: Es gibt eine Statusmeldung unter EX194748, die ich im Text hinzugefügt habe. Die Störung hält auch am 5.11.2019 an – ein Status-Update ist wohl für 8:00 Uhr geplant.


Anzeige

Blog-Leser F. M. hat sich bei mir per E-Mail gemeldet und von wiederkehrenden Anmeldeaufforderungen innerhalb Outlook berichtet (danke dafür). Es betrifft seine Benutzer in Deutschland. Auf allestoerungen.de findet sich ein Störungspeak, der ab 11:00 Uhr auftritt, aber bereits wieder am Abklingen ist.

Office365-Störung 4.11.2019

Der Blog-Leser schreibt, dass im Microsoft 365 Admin Center nur die Information “Can not connect to Mailbox” mit EX194748 angezeigt werde. Auf Twitter bzw. Dienststatus von Office wird aktuell seitens MS noch nichts kommuniziert. Der Leser fragt, ob ich irgendwelche Infos habe. Da ich da keine Aktivitäten drin habe, bin ich da außen vor, gebe das aber an die Blog-Leserschaft weiter. Gibt es weitere Betroffene?

Ergänzung: Störungsmeldung EX194748 verfügbar

Blog-Leser Andreas hat mir inzwischen die Störungsmeldung von Heute per Mail zukommen lassen (danke für den Service).

-04.11.2019 14:01:37
Title: Can’t connect to mailbox
User Impact: Users may be experience multiple credential prompts when trying connect to the Outlook client.
Current status: The information from the original network trace logs and client logs has proven inconclusive. We’re gathering additional network trace logs and systems data to determine the next troubleshooting steps.
Scope of impact: This issue could potentially affect any of your users intermittently if they are attempting to access the Outlook client.
Next update by: Monday, November 4, 2019, at 8:00 PM UTC

-04.11.2019 12:29:55
Title: Can’t connect to mailbox
User Impact: Users may be experience multiple credential prompts when trying connect to the Outlook client.
Current status: We’re gathering network trace logs and client logs from users in active reproduction of the issue to determine what is causing it and identify a fix.
Scope of impact: This issue could potentially affect any of your users intermittently if they are attempting to access the Outlook client.
Next update by: Monday, November 4, 2019, at 1:00 PM UTC

-04.11.2019 11:24:51
Title: Can’t connect to mailbox
User Impact: Users may be experience multiple credential prompts when trying connect to the Outlook client.
Current status: We’re analyzing system logs to determine the source of the issue.
Scope of impact: This issue could potentially affect any of your users intermittently if they are attempting to access the Outlook client.
Next update by: Monday, November 4, 2019, at 11:30 AM UTC

Es ist also der in der initialen Meldung beschriebene Vorgang, dass mehrere Anmeldungen abgefragt werden.

Ergänzung: Die Störung hält auch am 5.11.2019 an, Andreas hat mir folgende Statusmeldung geschickt:

-05.11.2019 01:47:40

Title: Can’t connect to mailbox

User Impact: Users may receive multiple credential prompts when trying connect to the Outlook client.

More info: Some users may experience relief following repeated authentication attempts.

Current status: Our fix deployment is progressing slower than was initially expected. We now expect the fix to complete deployment across to the affected environments within the next 12-24 hours, while we monitor the service effectiveness when going through our change management process.

Scope of impact: This issue could potentially affect any of your users intermittently if they are attempting to access the Outlook client.

Start time: Tuesday, October 29, 2019, at 11:00 PM UTC

Root cause: A portion of infrastructure responsible for processing authentication requests experienced failures following a recent update.

Next update by: Tuesday, November 5, 2019, at 8:00 AM UTC

Ähnliche Artikel
Störung bei Microsoft Cloud-Diensten (Office 365)?
Exchange Online gestört (1.11.2019)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Cloud, Office abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Office365 aktuell gestört: EX194748 (4.11.2019)?


  1. Anzeige
  2. Henning Uhle sagt:

    Ja, das können wir bestätigen. Bei uns melden sich auch nach und nach Kunden mit diesem Fehlerbild. Leider können wir da nicht allzu viel von extern her tun.

  3. Thombo sagt:

    Same here…. Office 365 funktioniert nicht. Auch wir haben keine Hinweise im Officeportal auf Fehler. Es geht halt einfach bei diversen Mandanten nicht.

  4. Anzeige

  5. Bullyboy sagt:

    Hier auch das Problem. Problem besteht schon den ganzen Morgen. Nach Eingabe der Kennwörter ist ersteinmal Ruhe. Letzte Meldung im Admincenter:
    Title: Can’t connect to mailbox

    User Impact: Users may be experience multiple credential prompts when trying connect to the Outlook client.

    Current status: We’re gathering network trace logs and client logs from users in active reproduction of the issue to determine what is causing it and identify a fix.

    Scope of impact: This issue could potentially affect any of your users intermittently if they are attempting to access the Outlook client.

    Next update by: Monday, November 4, 2019, at 1:00 PM UTC

  6. Daniel sagt:

    Hier ist bisher alles ok

  7. Mika sagt:

    Muss hin und wieder auf andere Office-Konten meiner Kollegen zugreifen, so auch heute: also erst mein (Admin-)Konto abmelden, dann versuche ich über https://login.microsoftonline.com/ und “Anderes Konto verwenden” das andere Konto anzuwählen, doch bevor ich die Anmeldedaten rausgesucht und eingegeben habe, springt der Browser (Edge) auf einmal zu https://www.odwebp.svc.ms/share und zeigt mir ‘nen weissen Bildschirm. Selbiges passiert, wenn ich etwa 10 sek. auf der Login-Seite nix mache. Mit Firefox gibt’s keine Probleme, daher weiss ich nicht, ob’s ‘ne Office-Störung oder ein Edge-Problem ist.

    • andreas sagt:

      Diese Weiterleitung habe ich auch, und zwar schon seit einigen Wochen, und nur im Ätsch-(Nicht-)Browser.

      Diese URL ist wohl irgendwie mit OneDrive verbunden, denn wenn ich die obige URL um das /share kürze, werde ich zu https://onedrive.live.com weitergeleitet.

      Ich denke, das hat etwas mit den gespeicherten Zugangsdaten des Admin-Kontos zu tun, denn auch bei mir ist ein Zugang hinterlegt. Leider kann ich noch hundertmal auf “vergessen” klicken, sie bleiben gespeichert.

  8. Lars sagt:

    Können wir auch bestätigen. Zusätzlich hängt sich Outlook komplett auf (Keine Rückmeldung) und kann nur durch Neustart von Outlook weiter genutzt werden.

  9. Anzeige

  10. JohnRipper sagt:

    Fehler lt. EX194748 offen.

  11. Meserias sagt:

    Also happening in Romania

  12. Christian59 sagt:

    …ah super, haben die bei MICROSOFT jetzt doch noch
    das neue “Disturbance 365 beta” herausgebracht! Toll!

    Es soll ja noch weitere Versionen davon dann geben:

    “Disturbance 365 Light” – Störungen nur alle paar Tage…
    “Disturbance 365 Professional” – dauernd ohne Zugriff…

    Gruss, Christian

  13. Gerald sagt:

    Mit ein Grund, warum ich dem ganzen Cloudgedöns nichts, aber auch gar nichts, abgewinnen kann. SPOF vermeiden stand einmal ganz oben in der Liste, aber heute verlassen sich viele wieder genau auf einen einzigen Cloudanbieter ohne den genau gar nichts mehr geht. Email down? Macht ja nichts, die Kunden warten ja gerne bis MS wieder in die Gänge kommt.

    • JohnRipper sagt:

      Die Frage ist, ob man einen sehr aufwendig zu pflegenden Dienst (wie zB Email) selber besser hosten kann.
      Ich würde sagen nein. Nicht wenn man es richtig machen kann, schließlich geht es nicht nur um einen Mailbox Server, sondern auch um Spam Protection, Blacklist Assurance usw.

      Insofern finde ich die Aussage etwas platt.

  14. Roland Moser sagt:

    keine cloud – keine probleme

  15. Rolf sagt:

    komischerweise komme ich mit Firefox (70.0.1) auf mein Office-Konto, aber nicht ins Outlook:
    “Da hat etwas nicht geklappt.
    Wiederholte Umleitungen erkannt.
    Klicken Sie hier, um sich abzumelden.”

    Mit Edge getestet, da klappt es.

  16. Onkel Akon sagt:

    Moin,

    ich versuche seit gestern aud Office365 zuzugreifen. Solange ich das von meiner Windows-VM machen kann geht alles. Da die VM aber derzeit ein Problem hat und alle paar Minuten /Stunden abschmiert, wollte ich es von meiner Linux Workstation mit Firefox Quantum 60.8.0esr machen. Geht aber nicht. Noch bevor ich meine komplette E-Mail Adresse eingegeben habe lande ich auf:
    “www.odwebp.svc.ms/share”.
    Das kann ich seit gestern beliebig oft reproduzieren. Besonders “prima” ist dabei:
    unsere Firma hat erst gestern auf Office 365 umgestellt.

  17. Onkel Akon sagt:

    Jetzt, Donnerstag, 7.11.2019, 14:50 Uhr geht es. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.