Windows 10 Insider Preview Build 19018 (20H1), Skip Ahead-Ring beendet, neue Insider ISO-Datei

[English]Microsoft hat zum 6. November 2019 die Windows 10 Insider Preview Build 19018 (aus dem Entwicklungszweig 20H1) für Windows Insider im Fast Ring veröffentlicht. Es gibt einige Neuerungen und Fixes und der Skip Ahead-Ring wird ‘geschlachtet’. Zudem gibt es eine neue ISO-Datei der Preview Build 19013.


Anzeige

Der Entwicklungszweig 20H1 soll in die im Früher 2020 erwartete Windows 10-Build münden.

Der Skip Ahead-Ring wird beendet

Der wohl wichtigste Punkt ist, dass Microsoft den Skip Ahead-Ring beendet. Dazu schreibt man:

Starting today, Windows Insiders who have opted into Skip Ahead are being migrated back into the Fast ring. This means that Skip Ahead will no longer be reflected under Settings > Update & Security > Windows Insider Program. Going forward, we will not be offering Skip Ahead as an option for Insiders to sign-up for. Our goal is to provide everyone in the Fast ring the freshest builds at the same time.

In Kurzfassung: Die Option Skip Ahead verschwindet aus den Optionen für den Preview-Ring, die Windows Insider in den Einstellungen wählen können. Microsoft dürfte diesen jetzt geschlachteten Ring auch nicht mehr zurück bringen. Microsofts Ziel ist es, jedem Windows Insider im Fast Ring die aktuellsten Builds zur gleichen Zeit anzubieten. Möglicherweise hat Microsoft in den letzten Monaten gelernt, dass die Komplexität der zahlreichen Ringe mit Release Preview, Slow, Fast und Skip Ahead dem gesamten Prozess nicht gut tut – als sinnvoll habe ich das eh nicht mehr erachtet. Wenn das Ganze auf den Slow und Fast Ring zusammen gestrichen wird, wäre es auch nicht schlecht.

Neuerungen in der Build

In der Schnellsuche (Quick Search) zeigt Windows nun neue Einträge für Wetter, Top News, neue Filme und historische Ereignisse des Tages (siehe untere vier Einträge in nachfolgendem Screenshot).

Suchvorschläge der Schnellsuche
(Quelle: Microsoft)

Weiterhin wurde die Vorschau für bestimmte Suchergebnisse (z.B. Wettervorschau) verbessert:


(Quelle: Microsoft)

Details über die Fixes (z.B. zum Update-Fehler 0x80240017) und Neuerungen finden sich im Windows Blog. Ergänzung: Wer die Liste der Änderungen auf Deutsch bevorzugt, wird bei den Kollegen von deskmodder.de fündig.


Anzeige

ISOs der Windows Insider Preview Build 19013

Zudem hat Microsoft eine neue ISO-Installationsdatei der Windows Insider Preview Build 19013 (20H1) bereitgestellt. Diese ISO-Datei lässt sich von Windows Insidern von dieser Microsoft-Seite herunterladen und zur Installation verwenden.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Insider Preview, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 10 Insider Preview Build 19018 (20H1), Skip Ahead-Ring beendet, neue Insider ISO-Datei

  1. Matthias sagt:

    Guten Morgen,

    Über das Windows Insider Programm kann man ja sowieso munter diskutieren,
    aber wenn Microsoft noch zusätzlich die A/B Test innerhalb der Insider Versionen abschaffen würden, täten sie zumindest etwas gutes.

    MfG
    Matthias

  2. Detlef sagt:

    Einerseits finde ich es schade, da ich den Skip Ahead gern genutzt habe. Der Ring hatte die wenigsten Probleme bereitet. Da ist man weit weg von den Problemen die im Fast Ring auftreten. Anderer Seits fehle ich als Tester im Fast Ring, welcher wichtiger ist als der Skip. Möglicher Weise gibt es da zusammenhänge zwischen Zusammenhänge zwischen Skip Ahead und den Problemen beim ausrollen der neuen Build an die „normalen“ Windows Nutzer (Z.B. 1809). Möglicher Weise waren nicht mehr so viele Tester in den anderen Ringen vertreten um eine möglichst Bugfreie Version heraus zu bringen. Die A/B Test gehören dann der Vergangenheit an, wie Günter Born, Zitat “ Microsofts Ziel ist es, jedem Windows Insider im Fast Ring die aktuellsten Builds zur gleichen Zeit anzubieten.“ geschrieben hat. So steht es auch im Block. Was mir interessieren würde, wie viel % der Insider die jeweiligen Ringe nutzen bzw. genutzt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.