iOS 13.2.2 freigegeben

Kurze Meldung: Apple hat zum 7. November 2019 iOS 13.2.2 für unterstützte Geräte freigegeben. Es soll die Multitasking-Probleme mit dem Beenden von Hintergrund-Apps (siehe iOS 13.x: Bugs und Update auf HomePod OS 13.2.1) beheben. Die Kollegen von deskmodder.de haben hier einen deutschsprachigen Change-Log veröffentlicht (MacRumors hat es hier in Englisch, bei heise gibt es ebenfalls einen Beitrag). Details zum Update gibt es irgendwann über diese Apple-Seite. Bleibt zu hoffen, dass die in diesem Blog-Beítrag und hier aufgeworfenen Probleme behoben sind. Laut diesem Beitrag ist das Downgrade von iOS 13.2 auf ältere Versionen nicht mehr möglich.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter iOS abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.