iOS 13.3, macOS 10.15.2 und weitere Software freigegeben

Apple hat am 10. Dezember 2019 Updates für diverse Softwareprodukte wie iOS 13.3 für die unterstützten iPhones (sowie iPadOS 13.3), macOS Catalina 10.15.2, iOS 12.4.4 und Safari 13.0.4  für macOS freigegeben. Es handelt sich um Updates, welche bekannte Fehler beheben sollen.


Anzeige

Auf der Apple Supportseite sind die Links zu den betreffenden Support-Artikeln freigegeben. Dort sind auch die Updates auf tvOS 13.3 und watchOS 5.3.4 aufgeführt.

iOS 13.3

Apple hat am 10. Dezember 2019 das Update auf iOS 13.3 für die unterstützten iPhones (sowie iPadOS 13.3) freigegeben. Es handelt sich um ein Update, welches viele bekannte Fehler beheben soll. Für iOS 13.3 und iPad OS 13.3 werden eine Reihe Fixes aufgelistet. Wer es lieber in Deutsch liest, findet bei den Kollegen von deskmodder.de die übersetzte Variante.

iOS 12.4.4

Weiterhin wurde für iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air, iPad mini 2, iPad mini 3, und iPod touch 6. Generation ein Sicherheitsupdate auf iOS 12.4.4 freigeben. Die Liste der Fixes lässt sich in diesem Artikel nachlesen.

macOS Catalina 10.15.2

Für MacOS Catalina wurde das Sicherheitsupdate 10.15.2 veröffentlicht. Zudem gab es die Sicherheitsupdates 2019-002 für Mojave sowie 2019-007 für High Sierra. Details zu den zahlreichen Sicherheitslücken, die geschlossen wurden, finden sich hier.

Safari 13.0.4

Weiterhin wurde der Safari-Browser für macOS Mojave und macOS High Sierra auf die Version 13.0.4 aktualisiert. In macOS Catalina ist das Update für den Safari bereits enthalten. Details zu den Sicherheitsfixes lassen sich hier nachlesen.

Im Safari-Update vom 10. Dezember 2019 ist im WebKit auch eine Funktion zum Tracking-Schutz enthalten. Diese wird in diesem Blog-Beitrag von Apple beschrieben.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter iOS abgelegt und mit iOS, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.