FCC: Strafe gegen US-Provider wegen Datenverkauf?

ParagraphIn den USA haben sich einige Mobilfunkanbieter wohl ihre Einnahmen durch den Verkauf von GPS-Ortsdaten ihrer Kunden an Dritte aufgebessert. Jetzt musste die FCC den Sachverhalt, dass mindestens ein und möglicherweise mehrere Mobilfunkanbieter gegen das Gesetz verstoßen haben, wie Motherboard hier berichtet. Spannend ist jetzt, ob das Strafen gegen die Provider verhängt werden.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.