Betriebssystem-/Windows/Browser-Verteilung (Januar 2020)

[English]Wir haben Anfang Februar 2020, und Windows 7 ist aus dem Support gefallen. Zeit, einen Blick auf die aktuellen Marktanteile der Desktop-Betriebssysteme mit Stand Ende Januar 2020 zu werfen.


Anzeige

Windows dominiert den Desktop

Schaut man sich die neuesten Zahlen von netmarketshare.com (bis Januar 2020) an, läuft Windows immer noch auf 88,14 % (Dez. 2019: 86,84 %) der Desktop-Systeme. Mac OS kommt auf 9,74 % (Dez.2019: 11,9 %), während Linux auf 1,4 % (Dez. 1,61 %) der Systeme läuft. Also faktisch keine wirklich Änderung in den Marktanteilen, Windows dominiert den Desktop und konnte sogar leicht gewinnen.

Desktop Operatingsystem Share 1/2020
(Betriebssystemanteile Desktop 1-2020, Quelle: netmarketshare.com)

Desktop-Versionen im Überblick

In der Analyse der Verteilung nach einzelnen Betriebssystemversionen gibt die Webseite NetMarketShare für die Desktop-Betriebssysteme Ende Januar 2020 folgende Verteilung aus:

  • Windows 10 kommt auf 57,08 % (Vormonat 54,62 %),
  • Windows 7 liegt bei 25,56 % (Vormonat 26,64 %),
  • Windows 8.1 kommt immerhin noch auf 3,38 % (Vormonat 3,63 %),
  • und macOS 10.14 kommt auf 3,12 % (Vormonat 3,50 %).

Windows 10 konnte also gegenüber Dezember 2019 leicht zulegen, das Ende des Supports für Windows 7 im Januar 2020 hat da seine Wirkung gezeigt. Windows 7 hat zwar knapp über ein Prozent Marktanteil verloren, läuft aber noch auf jedem vierten Desktop-System. Wer die Gewinne und Verluste detaillierter nachlesen will, kann sich die Tabelle bei Dr. Windows ansehen.

Betriebssystemanteile Windows 1-2020, Quelle: netmarketshare.com
(Betriebssystemanteile Windows 1-2020, Quelle: netmarketshare.com)

Etwas erstaunt hat mich der Rückgang beim macOS, was aber an statistischen Schwankungen liegen kann. Linux kommt mit 1,36% (Mittelwert über 12 Monate) in obiger Grafik faktisch nicht vor. Was man aber auch konstatieren kann: Der Wechsel von Windows 7 auf Windows 10 fand zumindest zum Januar 2020 nicht statt. Die Leute verharren auf den aktuell benutzten Betriebssystemen.

Browser-Verteilung auf dem Desktop

Dieses Mal möchte ich auch noch einen Blick auf die Browserverteilung auf dem Desktop werfen, denn im Januar 2020 hat es den Chromium Edge als Neuerung gegeben. Bei den Browsern auf Desktop-Systemen ist Google Chrome mit 66,93 % der unangefochtene Spitzenreiter, gefolgt vom Firefox (8,12%). Der neue Chromium Edge springt auf 7,02 % (Vormonat 6,47 %) und der Internet Explorer kommt auf 6,24 % (Vormonat 5,77 %). Es ergeben sich kaum Änderungen zum Vormonat.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Edge, Firefox, Google Chrome, Internet Explorer, Windows abgelegt und mit Browser, Marktanteile, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.