Corona Virus: Mobile World Congress 2020 abgesagt

Es deutete sich schon an: Wegen des Ausbruchs des Corona Virus haben die vergangenen Tage immer mehr Veranstalter ihre Teilnahme am Mobile World Congress 2020 abgesagt. Nun hat die Mobilfunkvereinigung GSMA die Messe in Barcelona komplett abgesagt. Details lassen sich bei Interesse in der englischen Mitteilung oder bei heise nachlesen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Corona Virus: Mobile World Congress 2020 abgesagt


  1. Anzeige
  2. Jörg sagt:

    FortiAccelerate 2020 in Barcelona wird auch abgesagt.

    E-Mail kam vor einer Stunde.

  3. Anzeige

  4. Alitai sagt:

    Demnächst:

    Virus springt vom PC auf Menschen.

    Gruss
    Alitai

  5. Alfred Neumann sagt:

    Dafür zickt nun die spanische Regierung rum.
    https://www.golem.de/news/coronavirus-spanische-regierung-kritisiert-absage-des-mwc-2020-2002-146623.html

    Haben wohl Angst, aus dem großen “Globalisierungstopf” zu wenig, abzubekommen.
    “Was schaden da ein paar mehr infizierte? Wenn es doch um Geld geht. “

  6. Gerd005 sagt:

    Liegt das wirklich am Virus? Oder hat da einer der großen Aussteller keinen Bock auf die Messe und abgesagt? Da käme das frisch geschlüpfte Corona doch gerade richtig für den Cut. Klingt viel besser als “Die größte Messe der Branche schrumpft sich gesund. In der Halle 5 (ehem. “Magenta”) finden Sie jetzt die Kinderspielecke und eine Hüpfburg für die gelangweilte Journaille.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.