SharePoint/OneDrive for Business war gestört (31.3.2020)

[English]Zum 31.3.2020 gibt es eine Störung, die sowohl SharePoint als auch OneDrive for Business betrifft. Blog-Leser Andreas P. hat mich heute Vormittag per E-Mail über diese Störungen informiert. Es schaut so aus, als ob die Drosselmaßnahmen von Microsoft fehlerhaft umgesetzt wurden. Die Störung sollte jetzt behoben sein.


Anzeige

Bereits frühzeitig hat Microsoft auf seinem Twitter-Kanal über Störungen bei SharePoint und OneDrive for Business informiert.

Auf downdetector.com wurden für SharePoint gegen 12:00 Uhr die meisten Störungen im Bereich Server-Verbindungen gemeldet.

Meldungen aus dem Admin-Dashboard

Blog-Leser Andreas P. hat mir per E-Mail die nachfolgenden Auszüge aus dem Status-Dashboard für Administratoren übermittelt.

-31.03.2020 09:56:34
Title: Users may be unable to access sites and content
User Impact: Users may see intermittent delays and errors accessing SharePoint Online sites and OneDrive for Business content.
More info: Users may be inadvertently throttled when accessing sites and content. Users who experience this error may see latency, timeout errors, or be re-directed to a page notifying them of the throttle.
Current status: We’re continuing to deactivate the rule throughout the affected environment. Once the rule takes effect, we’re monitoring the service to ensure full recovery. Users should see immediate relief once the fix reaches their environment.
Scope of impact: While this issue could affect any user, we’ve identified that impact is primarily occurring with the Asia Pacific and Japan regions.
Start time: Tuesday, March 31, 2020, at 12:30 AM UTC
Preliminary root cause: A new throttling rule intended to optimize service availability is incorrectly acting against users, causing them to see errors when accessing SharePoint Online sites and OneDrive for Business content.
Next update by: Tuesday, March 31, 2020, at 9:00 AM UTC
-31.03.2020 09:04:33
Title: Users may be unable to access sites and content
User Impact: Users may see intermittent delays and errors accessing SharePoint Online sites and OneDrive for Business content.
More info: Users may be inadvertently throttled when accessing sites and content. Users who experience this error may see latency, timeout errors, or be re-directed to a page notifying them of the throttle.
Current status: We’ve confirmed that a new throttling rule intended to optimize service availability is incorrectly acting against users, resulting in errors when accessing the service. We’re working to deactivate this rule to mitigate impact.
Scope of impact: While this issue could affect any user, we’ve identified that impact is primarily occurring with the Asia Pacific and Japan regions.
Start time: Tuesday, March 31, 2020, at 12:30 AM UTC
Preliminary root cause: A new throttling rule intended to optimize service availability is incorrectly acting against users, causing them to see errors when accessing SharePoint Online sites and OneDrive for Business content.
Next update by: Tuesday, March 31, 2020, at 8:00 AM UTC

Ich veröffentliche nur Auszüge. Die Störungsmeldungen gehen von 6:00 Uhr bis nach 12:00 Uhr und betreffen SharePoint Online sowie OneDrive for Business. Microsoft gibt Betroffene in Japan und Asien an, es dürfte aber auch Nutzer in Europa betreffen.

Microsoft legt die Gründe offen

Ich hatte heute Vormittag keine Zeit, dem Sachverhalt nachzugehen. Aktuell schreibt Microsoft auf Twitter, dass die Störung behoben sei.


Anzeige

Interessant ist die Begründung Microsofts für die Störungen der beiden Dienste, die bereits vor einigen Stunden öffentlich gemacht wurde.

Eine der Regeln zur Drosselung der Dienste (um eine Überlastung zu vermeiden), scheint wohl nicht in der vorgesehenen Weise auf die Nutzer angewandt worden zu sein. In Folge gab es Zugriffsbeschränkungen.

Ähnliche Artikel:
Microsoft drosselt nicht essentielle Office 365 Features
Einschränkungen bei MS Teams, OneNote, Office365
Heftige Störungen bei der Microsoft Cloud/Office365
Microsoft Teams hat 44 Millionen DAUs – und es klemmt
Störung: Microsoft Teams rumpelt (16./17.3.2020)
Microsoft Cloud durch Covid-19 überrannt


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Störung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu SharePoint/OneDrive for Business war gestört (31.3.2020)


  1. Anzeige
  2. Anonymous sagt:

    @Günni
    Plan for change: TLS 1.0 and TLS 1.1 soon to be disabled by default
    https://blogs.windows.com/msedgedev/2020/03/31/tls-1-0-tls-1-1-schedule-update-edge-ie11/

  3. JohnRipper sagt:

    Hier nichts gemerkt.
    Sind aber auch EMEA

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.