Vodafone, Telekom: Internetausfälle in Kabelnetzen

Am 27./28. April 2020 kam es wohl europaweit zum Internetstörungen in den Kabelnetzen von Anbietern wie Vodafone und Telekom. Die Störung ging auf ein Sever-Problem zurück und sollte zwischenzeitlich behoben sein.


Anzeige

Ich bin zuerst hier auf den Hinweis gestoßen, dass Kunden von Vodafone und Unitymedia größere Probleme im Kabelnetz berichteten. Die Störungen betrafen auch andere Länder, wie der verlinkte Artikel ausführt. Golem hat es in diesem Beitrag ebenfalls beschrieben. In einer Mitteilung auf Twitter gab Vodafone die Störung für deutsche Kunden bekannt:

und ergänzte das Ganze am Dienstag Morgen. Dort erwähnte man (siehe nachfolgender Tweet), dass man Probleme behebe.

Laut dem oben verlinkten Golem-Beitrag hatten alle Liberty-Global-Kabelnetzbetreiber in Europa (Vodafone in Deutschland, Magenta (UPC Austria) in Österreich, UPC in der Schweiz, Virgin Media in Großbritannien)in Europa Störungen. Das Problem lag wohl an einem Server, wie Golem hier schreibt (hier wurde die Störung des Servers als behoben gemeldet, was aber wohl noch nicht stimmte). Jemand (noch) betroffen?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Internet, Störung abgelegt und mit Internet, Störung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Vodafone, Telekom: Internetausfälle in Kabelnetzen

  1. Hallo,
    aktuell kann ich in Österreich über A1 z.B. diese Seiten nicht öffnen:

    https://www.google.at
    https://www.askwoody.com/

    Komischerweise klappt es bei manchen Kunden mit A1 schon?!

    mlg
    Bernhard

Schreibe einen Kommentar zu Bernhard Kanduth Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.