Firefox 84 wird kein Flash mehr unterstützen

Mozilla[English]Kleine Information für Benutzer des Firefox-Browsers. Die Tage des Adobe Flash-Players sind gezählt. Ab dem Firefox 84, der im Dezember 2020 erscheinen soll, stirbt die Flash-Unterstützung.


Anzeige

Ich bin die Tage erstmals über nachfolgenden Tweet auf die Information gestoßen, dass Flash im Firefox 84 sterben soll.

Sören Hentzschel hat in diesem Blog-Beitrag auf die neuen Planungen der Mozilla-Entwickler hingewiesen. Der Adobe Flash Player ist das letzte verbliebene NPAPI-Plugin, welches von Firefox noch unterstützt wird. Und damit ist im Dezember 2020 mit der Freigabe des Firefox 84 dann auch Schluss.

Hentzschel weist in seinem Blog-Beitrag darauf hin, dass der Flash-Support eigentlich schon im Frühjahr 2020 für Privatanwender auslaufen zu lassen. Jetzt dauert es also einige Monate länger.

Die Kollegen von deskmodder.de weisen hier darauf hin, dass der Flash-Support in Chromium-Browsern ab Januar 2021 und der Version 88 wegfällt. Adobe hat das Ende des Flash-Supports bereits Ende Juli 2017 für Dezember 2020 angekündigt (siehe Flash ist tot! Ab 2020 geht’s zu Ende …).

Ähnliche Artikel:
Microsoft: Flash im Browser bleibt! Bis Ende 2020!
Flash ist tot! Ab 2020 geht’s zu Ende …
Flash im Niedergang: Nur noch 4,9 % Nutzung
Windows 10: Adobe Flash entfernen
Windows 10: Keine Sicherheitsupdates für Flash mehr?


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Firefox abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Firefox 84 wird kein Flash mehr unterstützen


  1. Anzeige
  2. FoxSayz sagt:

    Seit weit über 5 Jahren kein Flash mehr gebraucht.
    Gibt es irgendeine Behördenseite wo der verlangt wird?
    Prognose: Keiner wird die langsamen, lauten, zappelnden Flashinhalte vermissen.

  3. brume sagt:

    Dieses Flashplugin habe ich schon schon seit Jahren aus dem Firefox entfernt. Vermisst habe ich es nie. Ich wusste gar nicht dass Flash im Fx heute noch unterstützt wird.

  4. Anzeige

  5. Bernard sagt:

    Was macht Microsoft mit dem Flash in Windows 8.1?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.