Google Chrome: 70 % aller Schwachstellen sind Speicherbugs

Interessante Auswertung der Schwachstellen im Google Chrome Browser. Gut 70 % aller Sicherheitsfehler lassen sich auf Probleme in der Speicherverwaltung zurückführen.

Das hat Google in einer Untersuchung herausgefunden. Mehr findet sich im Chromium-Blog, oder in dem in nachfolgendem Tweet verlinkten Artikel.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Google Chrome, Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.