Google Chrome: 70 % aller Schwachstellen sind Speicherbugs

Interessante Auswertung der Schwachstellen im Google Chrome Browser. Gut 70 % aller Sicherheitsfehler lassen sich auf Probleme in der Speicherverwaltung zurückführen.

Das hat Google in einer Untersuchung herausgefunden. Mehr findet sich im Chromium-Blog, oder in dem in nachfolgendem Tweet verlinkten Artikel.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Google Chrome, Sicherheit abgelegt und mit Chrome, Sicherheit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.