Firefox 77 und 68.9.0esr verfügbar

Mozilla[English]Die Mozilla-Entwickler haben zum 2. Juni 2020 die Version 77.0.0 und die Version und 68.9.0esr des Firefox-Browsers freigegeben und liefern die Updates aus. Es handelt sich um neue Hauptupdates für den Browser. Zudem wurde Tor aktualisiert. Ergänzung: Der Firefox 77.0.1 ist bereits raus.


Anzeige

Blog-Leser EP hatte in diesem Kommentar auf das Update des Browsers und die Beschreibung bei deskmodder.de hingewiesen – und vielen Dank dafür. Da aber die Release Notes fehlten und das Update im Firefox nicht angeboten wurde, habe ich mit dem Artikel gewartet. Jetzt wurde mir ein Update auf den Firefox 77 angeboten.

Firefox 77.0.0

Die Release Notes weisen auf die neuen Pocket-Empfehlungen hin, bei denen einige der besten Nachrichten weltweit auf der neuen Registerkarte von Firefox für unsere Benutzer in Großbritannien erscheinen werden. In Deutschland finden sich in der Kategorie Pocket kuratierte Artikel aus Nachrichtenseiten.

Zudem wird die Einführung von WebRender in Firefox für Windows-Benutzer fortgesetzt. Die Unterstützung ist jetzt standardmäßig auf Windows 10-Laptops verfügbar, die auf Nvidia-GPUs mit mittleren (<= 3440×1440) und großen Bildschirmen (> 3440×1440) laufen. Die Kollegen von heise haben hier einige Hinweise gegeben.

Auf der neuen Seite about:certificate können Sie Web-Zertifikate einfacher anzeigen und verwalten. Die Einstellung browser.urlbar.oneOffSearches wurde entfernt. Um die Schaltflächen für die einmalige Suche auszublenden, entfernen Sie das Häkchen bei den Suchmaschinen auf der Seite about:preferences#search. Zudem gibt es folgende Fixes für Fehler:

  • Die Anwendungsliste in den Firefox-Optionen ist jetzt für Benutzer von Bildschirmlesegeräten zugänglich.
  • Einige Live-Regionen meldeten zuvor mit dem JAWS Screenreader keinen aktualisierten Text. Dieses Problem wurde behoben.
  • Datums-/Uhrzeit-Eingaben fehlen nun nicht mehr die Beschriftungen für Benutzer von Zugänglichkeitstools.

In der neuen Version 77 des Firefox wurden mehrere als moderat und niedrig eingestufte Schwachstellen früherer Version gefixt. Eine Liste der Schwachstellen ist hier zu finden. Der Browser kann über das Hilfemenü und Über Firefox aktualisiert werden (hat hier problemlos funktioniert). Den neuen Firefox gibt es hier für verschiedene Plattformen auch zum Download. Alternativ kann man den Browser per FTP herunterladen.

Ergänzung: Der Beitrag wurde etwas auf Vorrat geschrieben, beim Update habe ich noch den Firefox 77 bekommen. In nachfolgendem Kommentar gibt es aber den Hinweis, dass der Firefox 77.0.1 bereits raus ist. Noch wird mir diese Variante aber nicht im Auto-Update des Browsers angezeigt.

Firefox 68.9.0esr

Zudem gibt es ein Update des Firefox 68.9.0esr, welches laut den Release Notes nur die Fixes für die auf dieser Seite beschriebenen Schwachstellen. Den Browser kann man per FTP herunterladen.

Tor-Browser 9.5

Es gibt die neue Tor-Bundle-Version 9.5 mit Sicherheitsfixes für den Firefox 68.9.0esr. Details lassen sich hier nachlesen (aktuell ist der Zugriff noch gesperrt).


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Firefox, Software, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Firefox 77 und 68.9.0esr verfügbar


  1. Anzeige
    • krzemien sagt:

      No way?! Was just about to write cheekily: what’s the like-hood of revised release being available within couple of days?

  2. Andreas sagt:

    Die v77.0.1 hat noch nicht den Release-Status erreicht, ist nur als Beta verfügbar.

    Siehe auch hier:

    https://www.mozilla.org/en-US/firefox/all/#product-desktop-release

    Es wird eine “Firefox Setup 77.0.exe” heruntergeladen.

    Auf dem Mozilla FTP-Server gibt es unter “/pub/firefox/releases” nur ein “77.0b1” Verzeichnis, wobei das “b” auf den Beta-Status hinweist.

    • Gerold sagt:

      “Auf dem Mozilla FTP-Server gibt es unter “/pub/firefox/releases” nur ein “77.0b1” Verzeichnis, wobei das “b” auf den Beta-Status hinweist.”

      Stimmt nicht, Version 77.0.1 ist auf dem FTP (ist ja kein FTP), hab den bereits heute Morgen heruntergeladen und installiert.

  3. Anzeige

  4. Andreas B. SH sagt:

    Und täglich grüßt das Murmeltier …
    Wie schon gehabt, ist auch nach diesem Major-Update in der Aufgabenplanung (Ordner “Mozilla”) der Task “Firefox Default Browser Agent” wieder da.

  5. Zanza sagt:

    Naja lächerlich, gleich darauf releasen sie 77.0.1
    Die sollen endlich aufhören dauernd neue Hauptversionen rauszubringen und sich lieber mehr zeit lassen, damit sie nicht immer gleich darauf ein weitere Miniversion bringen müssen.

  6. Anonymous sagt:

    https://www.mozilla.org/en-US/firefox/77.0.1/releasenotes/?utm_source=firefox-browser&utm_medium=firefox-browser&utm_campaign=whatsnew

    “Disabled automatic selection of DNS over HTTPS providers during a test to enable wider deployment in a more controlled way (bug 1642723)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.