Adobe Flash Player 32.0.0.387

Sicherheit[English]Adobe hat am 9. Juni 2020 ein (Sicherheits-)Update für den Flash Player freigegeben, welcher diesen auf die Version 32.0.0.387 aktualisiert. Hier einige Informationen zu diesem Update.


Anzeige

Ein Sicherheitsupdate

In den Release Notes spricht Adobe von ‘Assorted security and functional fixes”. Das Adobe Security Bulletin APSB20-30 vom 9. Juni 2020 gibt an, dass eine kritische Use-after-free Schwachstelle CVE-2020-9633 in allen Versionen des Flash Player vor 32.0.0.387 gefunden wurde. Microsoft aktualisiert daher den Flash-Player für Windows ebenfalls. Gemäß dieser Seite hat Adobe den Flash Player auf die Version 32.0.0.387 aktualisiert.

Plattform Browser Player-Version
Windows Internet Explorer – ActiveX 32.0.0.387
Internet Explorer (eingebettet unter Windows 8.1/10) – ActiveX 32.0.0.387
Edge (eingebettet unter Windows 10) – ActiveX 32.0.0.387
Firefox – NPAPI 32.0.0.387
Chrome (eingebettet) – PPAPI 32.0.0.387
Opera, auf Chromium basierende Browser – PPAPI 32.0.0.387
Macintosh OS X Firefox, Safari – NPAPI 32.0.0.387
Chrome (eingebettet) – PPAPI 32.0.0.387
Opera, auf Chromium basierende Browser – PPAPI 32.0.0.387
Linux Firefox – NPAPI 32.0.0.387
Chrome (eingebettet) – PPAPI 32.0.0.387
Opera, auf Chromium basierende Browser – PPAPI 32.0.0.387
ChromeOS Chrome OS – PPAPI 32.0.0.387

Der Adobe Flash Player 32.0.0.387 wird für die Plattformen Windows 7, Macintosh, Linux und Chrome OS bereitgestellt. Die Download-Links finden sich im Download-Center oder hier. Direkte Download-Links gibt es bei deskmodder.de.

Bei Windows 8.1 und Windows 10 werden die Flash-Sicherheitsupdates per Windows Update verteilt. Auf ADV200010 sind die letzten Flash-Updates aufgeführt.

Flash Player

Sofern der Flash Player über das Download-Center aktualisiert wird, achtet darauf, dass die optionalen Angebote (McAfee Security Scan Plus und True Key von Intel) nicht mit installiert werden. Bei mir waren die Kontrollkästchen in den letzten Monaten aber nicht mehr im Browser markiert – Adobe scheint da was geändert zu haben.

Welche Flash-Player-Version habe ich?

Die installierte Flash-Version lässt sich auf dieser Seite prüfen. Dort lässt sich erkennen, ob der Flash-Player im Browser unterstützt wird (in Chrome ist Flash standardmäßig deaktiviert).

Google Chrome auf Updates prüfen

Beim Chrome Browser sollte dieser das Update automatisch ziehen. Man kann auch manuell nach Updates prüfen, indem man in der Adresszeile chrome://components eintippt (funktioniert beim Chrome, bei Iron gibt es die Flash-Option nicht).


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Software, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Adobe Flash Player 32.0.0.387


  1. Anzeige
  2. Flash Gordon sagt:

    Laut Windows Updateverlauf hab ich das Flash KB….600 installiert, das wohl der Flash Version …387 entspricht. Ruf ich den Flash Player Einstellungsmanager auf steht da ich hab die NPAPI…371 (PPAPI/Chrome hab ich nicht).
    Drück ich im Einstellungsmanager/Updates auf “jetzt überprüfen” komm ich auf https://get.adobe.com/de/flashplayer/about/…die mir anzeigt “You have version 32,0,0,371 installed”.
    Nur falsch angezeigt oder nicht installiert worden ?!

    Flash Player Einstellungsmanager aufrufen:
    – entweder in der Systemsteuerung nach Flash Player suchen…oder
    – win+r…C:\Windows\SysWOW64\FlashPlayerApp.exe

    Win10 Home 1909…900

    • Flash Gordon sagt:

      Ach ja…MS hat keine Lust NPAPI/Firefox upzudaten :) nur für Active X…IE/Edge.

      • mandril sagt:

        kontrolliers doch einfach, doch ganz einfach?!
        Ordner: \Windows\System32\Macromed\Flash
        dort sind die flashs gespeichert, bereits im Dateinamen der plugins ist die Version ablesbar, sonst rechtsklick auf z.B. ‘FlashPlayerPlugin_32_0_0_x.exe’ oder die .dll /Eigenschaften/Details => Version.
        Deinstallieren via Systemsteuerung oder flash-uninstaller, Installation manuell. Verliert man nicht die Übersicht. :)

      • mandril sagt:

        ergänzt:
        und MS hat immer schon NUR die Active X-Komponente in win8.1 und 10 gemanaged. Die anderen beiden (pepper + npapi) noch nie.

  3. SimonD sagt:

    Heutzutage benötigt doch fast keine Webseite mehr Flash. Also einfach komplett deaktivieren bzw. deinstallieren dann ist man so oder so auf der sicheren Seite :)
    Wie immer gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel…

    • fecht-hot sagt:

      Aussage ist mittlerweile aber ne Binse, darum gehts doch eher gar nicht. Gibt auch noch Menschleins, die nutzen flash-player gern, weil für manches einfach praktisch – und schnell. Richtig installiert und gehandhabt ist das auch sicher und kein Problem, noch nie gewesaen.

    • Alfred Neumann sagt:

      Das Deinstallieren des MS-Flash ist nicht vorgesehen.
      Ärgere mich schon lange darüber, da Flash ja auch ein Sicherheitsproblem darstellt.

  4. Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.