Google stellt Pixel 3a-Serie ein

Google hat gerade AndroidPolice bestätigt, dass die vor einem Jahr auf den Markt gebrachten Smartphones Pixel 3a und 3a XL nicht mehr angeboten werden. Google hat seinen Lagerbestand wohl abverkauft. Die Modelle sind nur noch über Drittanbieter erhältlich.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone abgelegt und mit Pixel 3 XL, SmartPhone verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Google stellt Pixel 3a-Serie ein


  1. Anzeige
  2. JuliusS sagt:

    Schade, ich bin mit meinem 3a sehr zufrieden, der Preis ist ok und die Leistung für den täglichen gebrauch meines erachtens mehr als ausreichend. Ich hatte Schot ein auge auf das 4er geworfen, allerdings ist die Akkulaufzeit deutlich geringer als bei meinem 3a.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.