Windows 10 20H2 Build 19042.508 (KB4571756) für Insider

[English]Zum Patchday (8. September 2020) hat Microsoft das Update KB4571756 nicht nur für Windows 10 Version 2004 freigegeben. Das Update steht auch für Windows Insider im Beta Channel zum Testen zur Verfügung.


Anzeige

In Windows 10 20H1 und 20H2 verfolgt Microsoft ja den gleichen Ansatz wie bei Windows 10 Version 190x. Beide  Windows 10-Versionen (2004 und 20H2) erhalten die gleichen Update-Pakete. Die Ankündigung erfolgte im Windows-Blog; Das Update steht auch für Unternehmenskunden aus dem Windows Insider-Programm im Release Preview Channel zum Testen zur Verfügung. Das Update KB4571756 hebt die Windows 10 Version 20H2 auf die OS-Build 19042.508 und enthält folgende Fixes.

  • We fixed an issue with a possible elevation of privilege in windowmanagement.dll.
  • We fixed a security vulnerability issue with user proxies and HTTP-based intranet servers. After installing this update, HTTP-based intranet servers cannot leverage a user proxy by default to detect updates. Scans using these servers will fail if the clients do not have a configured system proxy. If you must leverage a user proxy, you must configure the behavior using the Windows Update policy “Allow user proxy to be used as a fallback if detection using system proxy fails.” This change does not affect customers who secure their Windows Server Update Services (WSUS) servers with the Transport Layer Security (TLS) or Secure Sockets Layer (SSL) protocols. For more information, see Improving security for devices receiving updates via WSUS.
  • Security updates to Windows App Platform and Frameworks, Microsoft Graphics Component, Windows Input and Composition, Windows Media, Windows Shell, Windows Cloud Infrastructure, Windows Fundamentals, Windows Management, Windows Kernel, Windows Virtualization, Windows Storage and Filesystems, and the Microsoft JET Database Engine.

Dieses Update wird über Windows Update auf Rechnern im Windows Insider-Programm angeboten.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit Insider Preview, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Windows 10 20H2 Build 19042.508 (KB4571756) für Insider


  1. Anzeige
  2. M. Gruber sagt:

    Mal eine blöde Frage: ich bin aktuell noch auf Build 1909, mir wird aber nun erstmals das Update auf Build 2004 angebpten. Ende September soll ja 20H2 kommen. Wird mir dann direkt das Updat au 20H2 angeboten werden oder muss ich auf jeden Fall das Zwischenupdate auf 2004 machen?

    • Thomas sagt:

      Es wird genau wie von 1903 auf 1909 wie ein Kumulatives Update am Patch Day ausgerollt und dient eigentlich wie letztes Jahr auch schon nur mehr der Aktivierung und sollte in wenigen Sekunden erledigt sein.

      • Günter Born sagt:

        Da sollte man schon differenzieren.

        * Ist das System auf Win 10 V2004 kommt das Enablement Update, welches die 20H2 freischaltet.
        * Ist das System auf Win 10 V1909 kommt ein 3,6 GB großes Funktionsupdate.

        • M. Gruber sagt:

          1909→2004 sind ja glaube ich 3,8GB
          D.h. bei 1909→20H2 spare ich mir auf meinem CPU-schwachen System den zeitaufwendigen 2004-Zwischenschritt komplett und (in meinem Falle unerheblich) sogar noch 200MB Download?

  3. dekre sagt:

    Ich denke, die Frage geht hinzu in der Einstellung vom @M. Gruber.
    Das ist merkwürdig.

    Also mal die Update-Einstellungen überprüfen. Mgl.-weise ist da was angeklickt , was man nicht will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.