Patchday Microsoft Office Updates (8. September 2020)

[English]Zum 8. September 2020 (zweiter Dienstag im Monat, Patchday bei Microsoft) hat Microsoft diverse, sicherheitsrelevante Updates für noch unterstützte Microsoft Office-Versionen und weitere Produkte freigegeben. Hier eine Übersicht über die verfügbaren Updates.


Anzeige

Allgemeine Informationen

Die Updates beziehen sich auf die installierbare MSI-Version von Office (die Click-to-run-Pakete beziehen die Updates über andere Kanäle). Eine Übersicht der Updates ist auf dieser Webseite zu finden. Details sind in den verlinkten KB-Artikeln dokumentiert. Office 2019 taucht nicht in der Liste auf, da dieses über Click-to-run-Pakete verteilt wird und Sicherheitsupdates über die Office-Update-Funktion erhält.

Office 2016

Für Office 2016 wurden folgende Sicherheitsupdates freigegeben.

Office 2013

Für Office 2013 muss Service Pack 1 für Microsoft Office 2013 installiert sein. Es wurden folgende Sicherheitsupdates freigegeben.

Office 2010

Die Installation dieser Updates erfordert, dass Microsoft Office 2010 Service Pack 2 installiert ist.

Weitere Updates für Office

Weiterhin hat Microsoft Sicherheitsupdates für diverse Versionen des Microsoft SharePoint Server freigegeben.

SharePoint Server 2019

Microsoft SharePoint Server 2016

Microsoft SharePoint Server 2013

Microsoft SharePoint Server 2010

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (September 1, 2020)
Microsoft Security Update Summary (September 1, 2020)
Patchday: Windows 10-Updates (8. September 2020)
Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (8. September 2020)
Patchday: Updates für Windows 7/Server 2008 R2 (8. September 2020)
Patchday Microsoft Office Updates (8. September 2020)

Windows 10: Changes in WSUS update scan


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Office, Sicherheit, Update abgelegt und mit Office, Patchday 9.2020, Sicherheit, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Patchday Microsoft Office Updates (8. September 2020)


  1. Anzeige
  2. 1ST1 sagt:

    Die Updates sollten unbedingt installiert werden, Word und Excel sind ohne die Updates für die Ausführung von unauthorisiertem Programmcode einfach durch Öffnen speziell präparierter Word/Excel-Dateien empfänglich!

    • Jeremias sagt:

      Hallo, auf für Office 2013 sind im Oktober Updates erschienen. Diese habe ich über UC heruntergeladen (“*.cab”). Bisher habe ich Updates manuell gestartet aber da kann MS einen ggf Zwangsupdate auf 2004 verpassen. Daher über cmd.exe (Admin) wie folgt versucht zu installieren:
      ….
      DISM.exe /Online /Add-Package /PackagePath:F:\Downloads\updates_oktober\mso-x-none_329e76c99dfa4129b01ee6af4cc4c49fb81d59c2.cab

      Fehler beim Öffnen – F:\Downloads\updates_oktober\mso-x-none_329e76c99dfa4129b01ee6af4cc4c49fb81d59c2.cab Fehler: 0x80070002

      Fehler: 2

      Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
      ….
      Habe die CAB Datei mit Shift Rechtsklick als Pfad kopieren eingefügt und die Anführungsstriche entfernt. Daher ist es komisch das die Datei nicht gefunden wird. Was ist falsch? Es ist auch egal ob die cab auf C: liegt (getestet). Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.