Adobe Flash Player 32.0.0.445

Sicherheit[English]Adobe hat zum 13. Oktober 2020 ein Update für den Flash Player freigegeben, welcher diesen auf die Version 32.0.0.444 hebt. Es ist ein Bug-Fix- und Sicherheits-Update, welches Schwachstellen schließt. Auch Microsoft stellt ein Update für Windows bereit. Hier einige Informationen zu diesem Update.


Anzeige

Der Support für den Adobe-Flash-Player endet ja zum 31. Dezember 2020 (siehe auch den Blog-Beitrag Adobe Flash: Offizielles End-of-Live-Datum bekannt gegeben).

Ein Sicherheitsupdate

Das Adobe Security Bulletin APSB20-58 vom 13. Oktober 2020 gibt an, dass eine kritische NULL Pointer Dereference-Schwachstelle (CVE-2020-9746), die eine Arbitrary Code Execution ermöglichtin allen älteren Versionen des Flash Player vor 32.0.0.433 (Windows, macOS and Linux) und vor Version 32.0.0.387  (Windows 10 and 8.1) gefunden wurde. Microsoft aktualisiert daher den Flash-Player für Windows ebenfalls. Gemäß dieser Seite hat Adobe den Flash Player auf die Version 32.0.0.455 aktualisiert.

Der Flash-Player sollte sich automatisch aktualisiert haben bzw. kann auch manuell im Browser aktualisieren (siehe hier).

Flash-Sicherheitsupdate KB4580325 für Windows 8.1/10

Unter Windows 8.1 und Windows 10 erfolgt die Verteilung der Flash Sicherheit-Updates durch Microsoft. Microsoft hat zum 13. Oktober 2020 das Sicherheits-Update mit KB4580325 Windows Server 2012, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows RT 8.1, Windows 10 und Windows 10 Version 1511 freigegeben. Das Update schließt die in ADV200012 aufgeführte Sicherheitslücke. Zu beachten ist:

  • Alle Updates (egal of Sicherheits- und normale Updates) für Windows Server 2012 R2, Windows 8.1 und Windows RT 8.1 erfordern die Installation des Updates KB2919355. Microsoft empfiehlt, dass Sie Update KB2919355 auf Ihrem Windows Server 2012 R2-basierten, Windows 8.1-basierten oder Windows RT 8.1-basierten Computer installieren, um zukünftige Updates zu erhalten.
  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Sprachpaket installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Wir empfehlen daher, dass Sie alle Sprachpakete, die Sie benötigen, vor der Installation dieses Updates installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Sprachpaketen zu Windows.

Bei Windows 8.1 und Windows 10 werden die Flash-Sicherheitsupdates per Windows Update verteilt. Die direkten Downloads das Adobe Flash Player-Updates sind nur für früheren Version von Windows (Windows 7) von der Adobe Download-Seite für den Adobe Flash Player zu beziehen.

Welche Flash-Player-Version habe ich?

Die installierte Flash-Version lässt sich auf dieser Seite prüfen. Dort lässt sich erkennen, ob der Flash-Player im Browser unterstützt wird (in Chrome und den meisten anderen Browsern ist Flash inzwischen standardmäßig deaktiviert).

Ähnliche Artikel:
Firefox 84 wird kein Flash mehr unterstützen
Adobe Flash: Offizielles End-of-Live-Datum bekannt gegeben
Microsoft: Flash Player ab Herbst entfernbar, ab 2021 Supportende
Windows 8.1 langsam nach Flash-Update KB4561600


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Software, Update abgelegt und mit Flash, Sicherheit, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Adobe Flash Player 32.0.0.445

  1. Tom sagt:

    Bis auf meinen „tagtäglichen PC“ wurde Flash von allen anderen Maschinen deinstalliert und vor der Aktualisierung auf 20H2(2004) im November wird das Plugin auch auf diesem deinstalliert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.