Netzwerk: Paketverlust und Latenz mit clumsy simulieren

Wer in einem Netzwerk zur Fehlersuche Störungen mit hoher Latenz und Paketverlusten simulieren will, kann dafür das Tool clumsy verwenden. Das Tool ermöglicht die Netzwerkbedingungen unter Windows gezielt zu verschlechtern.


Anzeige

Ich bin die Tage über nachfolgenden Tweet auf das kleine Tool gestoßen und wollte euch die Information nicht vorenthalten. Vielleicht kann ja jemand etwas damit anfangen.

Clumsy for Networktests

Clumsy ermöglicht (durch die Nutzung der WinDivert Bibliothek) Netzwerkpakete zu  stoppen. Das Tool fängt die Pakete ab, verzögert oder verfälscht die Pakete auf Anforderung und schickt sie dann weiter. Ob Sie nun merkwürdige Fehler im Zusammenhang mit einem kaputten Netzwerk aufspüren oder Ihre Anwendung auf schlechten Verbindungen evaluieren wollen, Clumsy wird sich als nützlich erweisen. Das Tool läuft unter Windows und muss nicht installiert werden. Weitere Details lassen sich auf dieser Seite abrufen.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Netzwerk, Software abgelegt und mit Netzwerk, Software verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.