COVID-19-Impfung für alle Erwachsene in Deutschland bis August 2021 möglich

GesundheitKleiner Infosplitter: Mir ist gerade eine Modellierung im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zum Thema COVID-19-Impfungen in die Finger gefallen. Belassen wir die Impfungen bei den Impfzentren, müssen wir bald Lager für nicht verimpfte Dosen bauen. Lassen wir die Ärzteschaft ran, können alle Erwachsene in Deutschland bis August 2021 geimpft werden (wenn Impfstoffe in der zugesagten Menge kommen). Ich habe es im Beitrag Bis Mitte August 2021 könnten alle erwachsenen Deutschen gegen das Coronavirus geimpft sein mal aufbereitet.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Allgemein verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu COVID-19-Impfung für alle Erwachsene in Deutschland bis August 2021 möglich

  1. Peter xyz sagt:

    https://www.tagesschau.de/ausland/impfungen-coronavirus-usa-101.html

    Tja. Hmm.
    Erst haben wir über sie gelacht……………

  2. Thomas sagt:

    Zufall?
    https://tkp.at/2021/02/17/laender-mit-der-hoechsten-impfrate-haben-hoehere-sterbefaelle-als-andere/

    Jeder sollte sich auch informieren wie die Studien zur Wirksamkeit zustande kamen…

    Auch das sollte man wissen:
    w.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/warum-die-grippe-impfung-bei-alten-menschen-oft-nicht-wirkt-2114.php

    • Michael Bickel sagt:

      … was immer auch das für eine Quelle sein mag, die Zahlen aus UK und der Rückgang bei sowohl Neuinfektionen als auch Sterbefällen sind recht eindeutig. Man kann jeden Tag die Zahlen einsehen und die sprechen für sich.

      Selbstverständlich konnten die Impfungen in UK die Sterbezahlen im Januar noch nicht wesentlich beeinflussen, da es zwischen Infektion und Versterben eine größere Zeitspanne gibt, aber mittlerweile im März sieht man den Unterschied.

      Auch hierzulande sinken die Sterbefälle in der Ü80-Gruppe bereits, glücklicherweise.

    • Steter Tropfen sagt:

      Wer seine Informationen aus der Gosse fischt, braucht damit nicht auch noch hausieren zu gehen.
      Diese Peter-Mayer-Seite ohne jegliches Impressum ist erkennbar tedenziös. Ein montothematischer „Science und Technologie“-Blog verbreitet die üblichen Verschwörungstheorien, die mit von Hobbystatistikern getwitterten Daten untermauert werden.
      Mir ist die Zeit zu schade, auch nur eine dieser Halbwahrheiten zu zerpflücken. Die sind wie Unkraut, die wachsen aus jedem Fitzelchen sofort wieder nach.

      Aber man sieht: Ins Netz gestellt und mit ein paar schönen Kalenderbildern garniert wird jeder Mist geglaubt.
      – Das ist die Konsequenz der „Ich brauche mir kein Wissen anzueignen, Hauptsache ich weiß, wo ich nachschauen kann“-Bildung.

      • Henry Barson sagt:

        Und wer lesen kann ist klar im Vorteil?!
        > Offenlegung gem. Mediengesetz (Impressum):

        > Eigentümer, Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich:
        > Dr. Peter F. Mayer; Postfach 0001, 1215 Wien
        > E-Mail: home@tkp.at
        > Richtung: Blog über Science, Technologie und Politik.

        > Der Blog ist unabhängig von politischen Parteien oder Organisation.

        > Anwendbare Vorschriften: Mediengesetz, Telekommunikationsgesetz siehe Rechtsinformationsservice des Bundeskanzleramtes

        > Hosting: Die Seite tkp.at wird von WordPress gehostet.

        Nicht dass ich unbedingt die Person, oder Inhalte toll finde, aber immer schon langsam mit den Pferden, vor allem bei so plumpen Anschuldigungen ja eigentlich schon Diffarmierungen.
        Wie heißt es immer so schön? Niveau ist keine Hautcreme! :c)

  3. 1ST1 sagt:

    Ich kann erhlich gesagt kaum abwarten, bis ich endlich einen Impftermin bekomme. Allerdings bin ich in Gruppe 3, das kann also noch ne Weile dauern.

    Die Woche habe ich übrigens was ganz spannendes über die Impfung gelesen: Sie soll so ganz nebenbei sogenannte „Long-Covid-Symptome“ abstellen. Das sind Nachwirkungen einer Covid-Infektion, egal wie schwer sie war, aber es gibt Leute, die sich noch Monate danach nicht fit fühlen, oder eine ganze Reihe andere Symtome teils seltsammer haben. Die Forscher, welche dieses Verschwinden von diesen Symptomen nach der Impfung nun erforschen, vermuten, dass diese Symptome nach der Infektion wohl durch im Körper doch noch verbliebene Viren verursacht werden. Erst die viele durch die Impung gebildeten Antikörper scheinen wohl diese Viren erst richtig zu vernichten.

  4. z sagt:

    Dieses immer und überall „Covideln“ ist recht nervig.
    Bleiben Sie doch bei Ihren IT-Themen, Covid wird eh schon viel zu oft verbreitet.

    • Dat Bundesferkel sagt:

      Günter hat durchaus ein berechtigtes Interesse darüber zu berichten, zumal er nicht nur einen IT-Blog betreibt.

      Und vom „ignorieren“ verschwindet die Pandemie leider auch nicht. Das Thema darf gerade jetzt in der „heißen Impfphase“ nicht ignoriert werden, da gerade jetzt einige Ungereimtheiten auffallen.

      Eine Bekannte, unter 30, sitzt im Rollstuhl. Hat diverse Erkrankungen, die sie äußerst anfällig für SARS-CoV-2 und dessen Begleiterscheinungen ist. Dennoch wurde sie in eine Gruppe eingestuft, die erst ziemlich spät dran ist. Ein Schwachpunkt der gegenwärtigen Regelung. Vorschummeln beim Impfen soll ja bis zu 25.000 Euro kosten…

      Von den Laien-Tests der Discounter halte ich persönlich gar nichts. Die PCR-Tests sind ja schon in Kliniken selbst umstritten (man weicht dort gerne auf Blut-Tests aus).

      tl;dr
      Ich finde es gut, mal „echte“ Neuigkeiten zu dem Thema zu erhalten, ohne von den Massenmedien erschlagen zu werden, die a) alles ungeprüft übernehmen oder b) im BLÖD-Style anfangen zu leugnen… (gell, liebe Bild… widerliches Hetzblatt).

Schreibe einen Kommentar zu Steter Tropfen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.