Windows 10: Eingebautes Prozess/DLL-Logging aktivieren

[English]Kleiner Shortie zum Wochenende. In Windows 10 gibt es die Möglichkeit, Prozesse oder das Laden von DLLs und Treibern zu protokollieren. Die Option kann über die Code Integrity-Policy eingeschaltet werden.

Möglich ist dies per PowerShell über die Code Integrity Policy und das ConvertFrom-CIPolicy cmdlet. Ich bin die Tage über nachfolgenden Tweet auf die betreffenden Informationen von Matt Graber gestoßen.

Code Integrity Policy

Greaber hat in einer Folge von Tweets (hier geht es um User-Mode-Logging) diesen Ansatz vorgestellt. Möglicherweise ist das aber ein alter Hut für Administratoren, die mit diesen Policies arbeiten.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 10: Eingebautes Prozess/DLL-Logging aktivieren

  1. Geht bereits ab Windows XP und wird mit folgenden Registry-Eintraegen aktiviert:

    — LOGGING.REG —
    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Safer\CodeIdentifiers]
    „AuthentiCodeEnabled“=dword:00000000
    „DefaultLevel“=dword:00040000 ; ‚Unrestricted‘
    „ExecutableTypes“=hex(7):00,00
    „Levels=dword:00071000 ; Enable all security levels
    „LogFileName“=“C:\\Windows\\Debug\\SAFER.log“
    „PolicyScope“=dword:00000000 ; ‚Users‘ and ‚Administrators‘
    „TransparentEnabled“=dword:00000002 ; Executable files and DLLs
    — EOF —

  2. Nur 14 Jahre später, aber ebenfalls VOR Windows 10, gibt’s auch https://support.microsoft.com/en-us/kb/3004375

    Wer ein Protokoll (der Kommandozeilen) gestarteter Programme ab Windows 2000 haben will klickt auf den Link unter meinem Namen: https://skanthak.homepage.t-online.de/appinit.html
    Außerdem gibt’s noch
    https://skanthak.homepage.t-online.de/appcert.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.