FBI/CISA-Warnung: Angriffe auf Fortinet VPN

Das FBI und die US-CISA haben eine Warnung herausgegeben. Hacker greifen gezielt Fortinet VPN-Installationen über bekannte Schwachstellen an, um in Computernetzwerke einzudringen.

Detail lassen sich in diesem Artikel nachlesen, auf den ich über diesen Tweet aufmerksam wurde.

Attacks on Fortinet VPN


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit Sicherheit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu FBI/CISA-Warnung: Angriffe auf Fortinet VPN

  1. Gunther sagt:

    Hallo Günter,
    diese bekannten Schwachstellen wurden schon bereits 2019 und 2020 mit der Fortigate OS Version ab 6.2.1 behoben. Also wer seit dem immer noch mit den alten Versionen arbeitet, dem ist nicht mehr zu helfen. Auf der Seite https://www.fortiguard.com/ kann man die entsprechenden CVEs eingeben und entsprechende Hinweise bekommen.

Schreibe einen Kommentar zu Gunther Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.