Windows 10: Update der Mail-App lässt Ordern verschwinden, stelle Web.de Dienste ein?

WindowsBlog-Leser Hans T. hat mich Ende August 2021 per Mail auf ein Problem mit der Mail-App aus Windows 10 hinwiesen. Es sieht so aus, als ob Microsofts Entwickler die Anzahl der Ordner des Mail-Kontos nach einem Update reduzieren. Ich stelle mal diesen Fall hier im Blog ein, vielleicht gibt es ja weitere Hinweise. Zudem gibt es Gerüchte, dass bei Web.de der Servicebereich eingestellt werden könnte. Das würde dann auch den Freemail-Bereich von Web.de betreffen.


Anzeige

Die Mail-App zeigt weniger Ordner

Blog-Leser Hans setzt auf die Mail-App, die mit Windows 10 ausgeliefert wird. Nun hat er eine merkwürdige Beobachtung gemacht. In einer ersten Mail schrieb mir Hans folgendes:

Bis vor 3 Tagen hatte ich in dieser App 10 Ordner von Postausgang über gesendete Elemente bis zum Ordner SPAM. Seit 3 Tagen habe ich nur noch 5 Ordner. Die verschwundenen 5 Ordner kann ich nirgend wo finden.

Im Internet habe ich auch keine Lösung für das Problem gefunden. Unter den verschwundenen Ordnern sind auch der SPAM Ordner und der Junk Mail Ordner.

Vielleicht hast Du schon etwas zu diesem Problem gehört.

Windows 10: Ordner der Mail-App

Hans hatte mir noch obigen Screenshot der Mail-App mit den reduzierten Ordnern geschickt. Ich befasse mich persönlich nicht mit Mail für Windows 10 und benutze diese App auch nicht, sondern setze auf den Thunderbird.

App-Update schuld?

Daher konnte ich adhoc nichts dazu sagen, fragte aber nach, ob die Ordner denn direkt im Webinterface im Browser noch zu sehen seien. Dazu muss man sich im Browser am Postfach des betreffenden Anbieters wie Web.de oder GMX etc. anmelden und nachschauen. Falls die Ordner noch da sind, so meine Vermutung, dürfte mal wieder ein App-Update der Mail-App was kaputt gemacht haben. In einer Antwort auf meine Anfrage schrieb Hans folgendes:

Deine Vermutung war 100 % richtig. Soeben wurde mir aus Deutschland mitgeteilt, dass nur die älteren Versionen von MAIL 10 oder 12 Ordner haben. Die neuen Versionen haben nur noch 5 Ordner. Vor einigen Tagen habe ich MAIL aktualisiert, und dabei sind die 5 oder 7 fehlenden Ordner verloren gegangen. Jetzt rate ich noch, wo die Junk oder Spam E Mail hinkommen, wenn ich welche bekomme. Die beiden Ordner gibt es ja nicht mehr.

Eine Bestätigung oder Quelle für die Vermutung zum App-Update mit Reduzierung der Anzahl der angezeigten Ordner habe ich nicht gefunden. Jemand von euch, der da eine Erklärung samt Quelle hat?

Reduziert Web.de den Servicebereich?

In einer weiteren Mail schrieb mir Hans, dass in Deutschland bei den Usern von Web.de das Gerücht umgehe, dass der Web.de-Servicebereich gekappt werden soll. Auch der E Mail Service soll davon betroffen sein. Hans lebt in Asien und fragte, ob ich was in dieser Richtung gehört habe? Bei ihm klappt die Suche auf Web.de mit dem Internet Explorer 11 schon seit einigen Tagen nicht mehr. Mit dem Edge Chromium läuft die Web.de Suche allerdings immer noch normal. Laut einer zweiten Mail geht das Gerücht um, dass Web.de künftig nur noch kostenpflichtige Dienste anbieten werde. Aber das sind nur Gerüchte, wäre aber heftig, wenn die Freemail von Web.de wegfallen würde.


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter App, Mail, Windows 10 abgelegt und mit App, Mail, Problem, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Windows 10: Update der Mail-App lässt Ordern verschwinden, stelle Web.de Dienste ein?

  1. Luzifer sagt:

    also soweit ich das mitbekommen habe stellt web.de die diversen Apps ein, da kaum genutzt (klar nen webmailer ;-P)

  2. Herr IngoW sagt:

    Welche Version ist denn vorhanden, Tester oder Normal-Nutzer.
    Hier ist die Version 16005.14326.20206.0 vom 29.08.2021 installiert (kein Tester), der Store findet nichts neues.
    Hier sind wie immer alle Ordner vorhanden. Musste WEB.de abgemeldet wegen ständigem nerven (Werbung usw.) im Posteingang.
    Bei Telekom, 1&1 usw. geht's ohne Probleme.

  3. 1ST1 sagt:

    Dass einen Webseite mit dem Internet-Exploder nicht mehr funktioniert, sollte nicht weiter verwundern. Der IE ist veraltet und auch bei MS abgekündigt. Unter den von Microsoft unterstützten Windows Versionen (8.1 und 10) und sogar dem Vorgänger 7 hat man drei große Browser (Chrome, Chromium-Edge, Firefox) plus mehrere Abkömmlinge davon zur Auswahl, da sollte für jeden was dabei sein. Ich kann verstehen, wenn Webseiten-Entwickler die Unterstützung für einen Browser einstellen, der von seinem Hersteller absehbar keinen Support mehr erhält, oder IE-Nutzer sogar in der Funktionalität einschränken, um sie zum Umstieg zu bewegen.

    • Herr IngoW sagt:

      Ämmm, in der Schule würde man sagen Thema verfehlt setzen.
      Es geht doch um die Mail-App von Windows nicht um den IE.

      • Tom sagt:

        Was würdest du dir denn dann selber für eine Note geben? Offensichtlich hapert es nämlich mit dem Lesen. Günter schrieb oben…. "Bei ihm klappt die Suche auf Web.de mit dem Internet Explorer 11 schon seit einigen Tagen nicht mehr. Mit dem Edge Chromium läuft die Web.de Suche allerdings immer noch normal. "
        In dem Artikel ging es also sehr wohl um den Internet Explorer ;-)

  4. Seita sagt:

    Hier läuft die Version 16005.14326.20206.0 und alle Ordner sind noch da wo sie waren.

    • Hans Thölen sagt:

      Hat Seita auch die beiden Ordner Junkmail und Spam ?

      • Seita sagt:

        Postausgang
        Posteingang
        Archiv
        Entwürfe
        Gelöschte Elemente
        Gesendete Elemente
        Outbox
        Spamverdacht

        Ist mit einem GMX Account verbunden.
        Außerdem kan man doch auch eigene Ordner erstellen in der Mail App.

        • Hans Thölen sagt:

          Bei mir werden nur die 5 Ordner angezeigt, welche
          auf dem SCREENSHOT oben im Artikel von Günter
          zu sehen sind. Ich habe auch keine Möglichkeit bei
          der Mail App gefunden, um die fehlenden Ordner zu
          bekommen.

          • Seita sagt:

            Auf dem Screenshot sieht es so aus als ob da kein Konto vorhanden wäre.
            Bei mir wird direkt links unter Konten mein GMX Account aufgelistet.
            Mach mal rechts klick auf Konten. Dann öffnet sich die Kontoverwaltung und überprüfe ob dein Konto vorhanden ist und ob die Einstellungen alle richtig sind.

  5. Martin sagt:

    In der Tat funktioniert die Suche mit dem IE 11 bei GMX und WEB.de nicht mehr. Man kommt damit leider auch nicht mehr an seine Webmail-Konten, wenn man alle paar Wochen mal nach aussortiertem Spam (ich habe da etliche Regeln) auf dem Server schauen will). Da habe ich immer den IE 11 genutzt, weil es unkompliziert und schnell ging, da er nur die Easylist als Werbe- und Trackingschutz hat. Mit den anderen Browsern brauche ich stets 5 Versuche, bis ich nach und nach über die temporären Ausnahmen von uBlock origin, uMatrix und NoScript drin bin. :(

    • Hans Thölen sagt:

      Hallo Seita ! Vielen Dank für Deine kompetente Hilfe. Ich habe Alles
      überprüft. Mein Konto ist richtig eingerichtet. Mein E Mail Verkehr
      läuft absolut fehlerfrei. Nur die fehlenden Ordner kann ich nicht finden.
      Ich glaube, das ist ein Problem der Mail App seit einem zurückliegenden
      Update. Jetzt möchte ich hier nicht weiter den Blog blockieren. Vielen Dank

  6. Onkel Hotte sagt:

    Wer web.de als freemailer, MSIE 11 als Browser und web.de als Suchmaschine benutzt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren :D

  7. Hans Thölen sagt:

    Das Problem mit den Webseiten von Web.de habe ich gelöst. Alle Links oder
    alle Webseiten, welche auf der Startseite von Web.de angeboten werden, kann
    ich mit dem EDGE Browser problemlos öffnen. Mehrere Links oder Webseiten,
    welche auf der Startseite von Web.de angeboten werden, kann ich mit dem IE11
    nicht öffnen. Auch die Web.de Suche geht nur mit dem EDGE, mit dem IE11 geht
    die Suche nicht. Vielleicht stellt Web.de sein System um von IE11 auf EDGE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.