Motorola Moto G30 hat Android 12 erhalten (21. Mai 2022)

Kurze Meldung für Besitzer eines Motorola Moto G30. Es sieht so aus, als ob Motorola das Update auf Android 12 für deutsche Nutzer ausrollt. Zumindest habe ich dieses 1 GByte große Android-Update am 21. Mai 20222 als OTA-Update (Over the Air) angeboten bekommen.


Anzeige

Ich habe hier ein Moto G30 Android-Smartphone von Motorola, welches ich für die Aktualisierung meiner Android-Buchtitel verwendet. Bereits bei der Beschaffung Ende 2021 hatte ich dieses Modell, welches mit Android 11 ausgeliefert wurde, wegen der hier angekündigten Update-Möglichkeiten auf Android 12 ausgewählt. Allerdings war das Update aus den Augen geraten, denn auch im Mai 2022 war das Gerät noch auf Android 11 mit letzten Sicherheitspatches auf den Stand Februar 2022.

Inzwischen scheint das Update auf Android 12 in diversen Ländern durch Motorola aus Moto G30-Geräte ausgerollt worden zu sein. In diesem Beitrag wurde Mitte März 2022 bereits über Updates in Brasilien berichtet (Build-Nummer S0RCS32.41-10-9-2). Das Update war aber für die in Brasilien erhältliche Dual-SIM-Variante des Moto G30 (Modellnummer XT2129-1-DS) gedacht und enthält die Sicherheitspatches von Februar 2022. Im Beitrag werden einige Neuerungen wie dynamische Farbmechanismus Material You, Sensorzugriffsanzeigen, Privacy Dashboard erwähnt. Quelle war das Moto G30 Forum. Ist aber an mir vorbei gegangen.

Die ersten Updates auf Android 12 scheinen aber noch Probleme bereitet zu haben, denn Anfang April 2022 ist dieser Beitrag erschienen, der von gelösten Problemen bei der Farbsättigung, dunklem Bildschirm oder der Helligkeit berichtet. Das Ganze scheint sich ebenfalls auf Moto G30-Gerätebesitzer in Brasilien zu beziehen (Quelle). Das ist alles an mir vorbei gegangen, war auch nicht relevant, da mir kein Android 12-Update auf dem Moto G30 angeboten wurde.

Android 12-Update Moto G30 Germany

Am gestrigen 21. Mai 2022 habe ich jedenfalls die OTA-Update-Benachrichtigung auf diesem Gerät erhalten. Die Beschreibung in obigem Screenshot sieht "wie mit heißer Nadel auf einer Herdplatte sitzend" gestrickt. Ich habe das Gerät aber mal updaten lassen und konnte auf die Schnelle keine der in früheren Beiträgen beschriebenen Probleme mit der Farbdarstellung bemerken – vielleicht wurde das bereits korrigiert.

Android 12 Statusbereich

Was mir auf Anhieb nicht so gefallen hat, ist der in obigem Screenshot angezeigte, aus Kacheln bestehende Android 12 Statusbereich. Die kleinen Icons bei früheren Android-Versionen empfand ich für mich zugänglicher. Aber Kacheln sind scheinbar der Lauf der Dinge. Noch jemand, der dieses Update auf Android 12 beim Moto G30 erhalten hat? Gibt es Probleme mit dem Gerät, nachdem das Update installiert wurde?

Die Kacheln scheinen aber Standard mit Android 12 zu sein, wie ich diesem Artikel von Vodafone entnehme. Die Highlights von Android 12 sind hier zusammen gestellt. Auch hier wird von dem neuen, frischen Design geschwärmt. Ich muss jetzt allerdings prüfen, wie ich das bei der Überarbeitung meines Android-Titels mit älteren Android-Versionen unter einen Hut bekomme. Gut finde ich, dass ich bei Moto G30 über die Einstellung "Geringste Breite" der Entwickleroptionen den Modus erzwingen kann. Mit einem Wert von 411 dpi erhalte ich die Smartphone-Darstellung, während bei Werten von 600 dpi das Smartphone in den Tablet-Modus umstellt – das ist bei Apps wie Chrome oder Termine ganz hilfreich, um deren Tablet-Darstellung testen zu können. 


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Android, Update abgelegt und mit Android, SmartPhone, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Motorola Moto G30 hat Android 12 erhalten (21. Mai 2022)

  1. nook sagt:

    GB: "Die kleinen Icons bei früheren Android-Versionen empfand ich für mich zugänglicher."

    Günter, das ist für mich eine leicht fälschliche Formulierung. Die "Nur" – Icons meines Andr.11 Motorolas sind viel größer als die neuen Kacheln und auf Anhieb zu erkennen. Siehe Analog- zu Digitaluhr, Blick vs, lesen.

    Schaue ich mir dann die Platzausnutzung der neuen Kacheln, also Fläche zu Schrift- und Symbolgröße an, was bringen die Freiflächen?

    Hoffe die Designer sehen demnächst genauso schlecht wie ich ;-)

    Schönen Sonntag

  2. Jörg sagt:

    Hab' das Update auf Android 12 Anfang Mai erhalten. Update selbst lief erwartungsgemäß problemlos, die neue Optik von Android 12 ist aber gewöhnungsbedürftig – verschlimmbessert, würd' ich dazu sagen. :-\

    • Volker W. sagt:

      +++ die neue Optik von Android 12 ist aber gewöhnungsbedürftig +++

      kann ich zustimmen. Auf meinem Nokia 2.4 kam Android 12 auch kürzlich ungefragt an.
      Gruß, vw

  3. squat sagt:

    Ich hab das Update schon vor 3 Wochen erhalten. Seitdem passiert es andauernd dass ich den Notruf aktiviere. Man nimmt es in die Hand.. und schon steht es wird gewählt… hat das noch wer?

    • Günter Born sagt:

      Das ist mir in der Tat gerade (24.5.2022) passiert, als ich entsperren wollte – ich sitze gerade an der Überarbeitung eines Android-Buches in der 5. Auflage – und habe echt geflucht.

      Da haben schon andere das Verhalten am Pixel mit Android 12 moniert. Das Ganze ist wohl verpflichtend – wie ich hier gelesen habe (5 maliges Tippen der Aus-Taste aktiviert den Notruf).

      Lässt sich in den Einstellungen unter Sicherheit und Notfälle in der Kategorie Notfalll-SOS über die Option Notfall-SOS-Funktion verwenden abstellen.

      • Günter Born sagt:

        Ich hatte eine Zeit lang den Effekt, dass das G30 immer wieder kurz geklingelt hat – so als würde jemand anrufen – aber weniger als eine 1/4 Sekunde. Anrufe waren keine eingegangen. Habe das Gerät dann mal im abgesicherten Modus neu gestartet – danach habe ich das nicht mehr beobachtet – muss aber einschränkend dazu sagen, dass das Testgerät nach Abschluss meines Android-Buchprojekts mehr oder weniger ausgeschaltet auf dem Schreibtisch liegt.

  4. Hans sagt:

    Wann Android 12 für mein Galaxy S9?

  5. acvolker sagt:

    Auch mein

    Nokia G10

    hat vor ein paar Tagen Android 12 bekommen.

    • Annegret Edith sagt:

      Danke Herr Born, auch bei mir gab es immer wieder Notfallanrufe, die das g30 selbständig tätigte.
      Dank Ihres Hinweises habe ich nun begriffen, dass es wohl mit dem Update auf Android 12 zu tun hat. Ich hoffe, ich konnte es nun abstellen. Wird sich zeigen.

Schreibe einen Kommentar zu Volker W. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.