K-9 Mail wird "Thunderbird für Android"

Das Thunderbird-Team hat es bis jetzt nicht geschafft, den E-Mail-Client auf Android zu portieren. Nun gibt es die Ankündigung, dass das K-9 Mail-Projekt zu Thunderbird wechselt. Das Programm soll als Thunderbird on Android weiter entwickelt werden – das eigene Thunderbird-Projekt für Android wird dann wohl eingestampft.

Die Information wurde vom Thunderbird-Team im Blog-Beitrag Revealed: Our Plans For Thunderbird On Android kund getan. Ich bin über diverse Berichte, u.a. nachfolgenden Tweet auf diesen Sachverhalt gestoßen. Details lest ihr im Beitrag des Thunderbird-Teams nach.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Android, Thunderbird abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu K-9 Mail wird "Thunderbird für Android"

  1. Michael sagt:

    Super, dann fehlen nur noch so Sachen wie ActiveSync, CalDAV, CardDAV, iOS und vielleicht noch MDM Policies und es ist Business tauglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.