Windows 11 22H2: Upgrade-Blockade für verringerte Spiele-Performance reduziert

WindowsMicrosoft hatte zum 10. November 2022 ein Problem mit der Spiele-Leistung unter Windows 11 Version 22H2 bestätigt (siehe Windows 11 22H2: Verringerte Spiele-Performance durch Microsoft bestätigt). Bei einigen Spielen und Anwendungen kann es zu Stottern oder ähnlichen Problemen kommen. Ursache ist wohl eine unbeabsichtigte Aktivierung der GPU-Leistungsdebugging-Funktionen. Die durch Microsoft gesetzte Upgradesperre wurde nun gelockert, was ich in obigem Blog-Beitrag nachgetragen habe.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.