Twitter-Splitter: Umfrage von Elon Musk, ob er zurücktreten soll

Kleiner Twitter-Splitter zum Wochenstart, auch wenn Leute genervt sind. Twitter hat zum Wochenende begonnen, Konten zu sperren, die Links zu Facebook, Mastodon, Social Truth etc. enthalten und eine Richtlinie gepostet, die besagt, dass das verboten sei. Mein Versuch, den Mastodon-Link im eigenen Profil zu korrigieren, scheiterte aber (was funktioniert noch bei Twitter?). Die Twitter "Regelseite" dazu ist wieder verschwunden, es wird abgestimmt, ob das bleiben soll. Aktuell läuft eine Umfrage von Elon Musk auf Twitter, ob er als CEO des Unternehmens zurücktreten soll. Ist in wenigen Minuten vorbei – wie es wohl ausgeht? Details und Einschätzungen zum Ergebnis der Umfrage finden sich in diesem Kommentar von mir.


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Twitter-Splitter: Umfrage von Elon Musk, ob er zurücktreten soll

  1. Anonymous sagt:

    zu dem ganzen hin und her fällt mir nur dieser Refrain ein *rofl*
    https://youtu.be/hlv672jqbtE?t=17

Kommentare sind geschlossen.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.