Manche Outlook.com-Nutzer können keine Mails mit Anhang senden

MailMicrosoft hat bereits zum 6. November 2023 eine Supportinformation für Nutzer des E-Mail-Diensts outlook.com herausgegeben. Dort können E-Mails mit Anhängen nicht versandt werden und scheitern dann mit einer Fehlermeldung. In diesem Fall wird ein Workaround vorgeschlagen, um die Mail mit dem Anhang doch noch schicken zu können.


Anzeige

Microsoft hat das Ganze im Support-Beitrag Fixes or workarounds for recent issues on Outlook.com vom 6. November 2023 in der Liste der Probleme dokumentiert (den Kollegen hier ist es aufgefallen). Beim Versenden einer E-Mail mit Anhang meldet outlook.com den Fehler "Error code 550 5.7.520 Message blocked" und bricht den Versand ab.

Aktuell arbeitet Microsoft an der Behebung dieses Problems. Bis der Fehler beseitigt wurde, schlägt Microsoft als Workaround vor, die als Anhang zu versendenden Dateien auf OneDrive hochzuladen und dann den Link zur betreffenden OneDrive-Freigabe in der Mail mitzusenden. Dieses Vorgehen bietet sich übrigens auch an, wenn die Anhänge zu groß für den Mailversand sind. Die Details zur Vorgehensweise ist dem oben verlinkten Dokument zu entnehmen.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Outlook.com, Störung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Manche Outlook.com-Nutzer können keine Mails mit Anhang senden

  1. Daniel sagt:

    Klar One-Drive zwangsweise weil "aus Versehen" keine Anhänge gesendet werden können. Und wenn der Anhang verschlüsselt ist wird gleich das Microsoft-Konto gesperrt. Nachtigal ick hör dir trapsen.

    Wenn Microsoft es nicht hinbekommt eine Grundfunktion von Emails mit seinem Dienst anzubieten nimmt man einen vernünftigen Emaildienst und kein OneDrive.

  2. Franz Tischler sagt:

    …war hier auch am 06.11. funktioniert aber seit 07.11. wieder, mit verschiedenen Hotmail Konten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.