Schlagwort-Archive: Datenleck

Sicherheitsinfos (25.2.2020)

[English]Ich fasse in diesem Blog-Beitrag mal auf die Schnelle wichtige Sicherheitsinformationen zusammen, die mir die letzten Stunden unter die Augen gekommen sind. Sind so viele Themen, dass mir der Blog bei Einzelbeiträgen platzen würde. Sind heftige Sachen wie fehlende Sicherheitsfunktionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Anzeige

Das Slickwraps-Datenleck und die Dirty Cow-Schwachstelle

[English]Der Anbieter Slickwraps ist aufgefallen, weil Sicherheitsforscher auf unterschützte Kunden- und Finanzdaten zugreifen konnten. Der Fall offenbart mal wieder Ignoranz und unglaublicher Schlendrian, da eine längt patchbare Dirty Cow-Schwachstelle nutzbar war.

Veröffentlicht unter Linux, Sicherheit | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Massives Datenleck bei französischer Firma NextMotion, aktiv im Bereich Schönheitschirurgie

[English]Sicherheitsforscher sind bei der französischen Firma NextMotion, einem Technologieunternehmen für plastische Chirurgie, auf ein massives Datenleck gestoßen. Eine kompromittierte Datenbank enthielt 100.000 Profilbilder und persönliche (sowie intime) Daten von Patienten, die sich Schönheitsoperationen bei Chirurgen unterzogen haben. Die Informationen sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Datenleck beim Autovermieter Buchbinder

Gibt heute noch ein zweites Datenleck zu vermelden. Beim Autovermieter Buchbinder ist es zu einem Datenleck gekommen, bei dem persönliche Daten von drei Millionen Kunden auf einem offenen Server lagen.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Anzeige

Datenleck bei Microsoft: 250 Mio. Call-Center-Datensätze in Cloud öffentlich zugänglich

[English]Bei Microsoft hat es letztes Jahr einen Datenschutzvorfall gegeben. Das Unternehmen hat Microsoft hat Ende letzten Jahres kurzzeitig Call-Center-Daten von fast 250 Millionen Kunden über mehrere ungesicherte Cloud-Server preisgegeben.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Sicherheitsvorfall mit Datenleck bei Mitsubishi Electric

Beim japanischen Mischkonzern Mitsubishi hat es einen Sicherheitsvorfall in der Sparte Mitsubishi Electric gegeben, bei denen Daten abgegriffenen wurden. Das hat das Unternehmen jetzt bestätigt.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

PussyCash-Datenleck betrifft Tausende Erotik-Modelle weltweit

[English]Das ‘Kind’ (Datenleck) hat einen treffenden Namen: PussyCash. Das Datenleck, auf das Sicherheitsforscher gestoßen sind, ist eine Datenbank mit über 875.000 Dateien, die sehr persönlichen Daten (vom Ausweisscan bis zu Adressen und Geburtsurkunden, Kreditkarten etc.) von Erotik-Modellen, die auf Erwachsenenseiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

IoT-Anbieter Wyze gesteht Datenleck ein

[English]Noch ein Nachtrag vom Wochenende. Der IoT-Anbieter Wyze musste gerade ein Datenleck eingestehen. Fast 2,4 Millionen Nutzerdaten standen auf einem Server ungeschützt im Internet.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Anzeige

Datenleck bei Palo Alto Networks

[English]Bei Palo Alto Networks hat es wohl einen Datenschutzvorfall gegeben. Ein Dienstleister ist dafür verantwortlich, dass Personaldaten von Mitarbeitern öffentlich zugänglich waren.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Datenleck bei Arztpraxis und Schwachstelle bei der Telekom Digitalisierungsbox

Gerade wurden ein Datenleck aufgedeckt, bei dem ein Server einer Arztpraxis mit Tausenden an Patientendaten offen im Internet erreichbar war. Mit beteiligt, eine Digitalisierungsbox der Telekom, deren Ports (wegen einer Firmware-Schwachstelle) offen standen. In diesem Zusammenhang erreichte mich die Mail … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.