Schlagwort-Archive: Plugin

WordPress Plugin Comment Edit Core 3.0.9 brickt Installationen

Kurze Info an WordPress-Administratoren, die das Plugin Comment Edit Core verwenden. Dessen Autor hat vor Stunden die Version 3.0.9 freigegeben, wobei diese Version leider einen fetten Bug enthält. Ich habe aktualisiert und anschließend stand mein Blog – nicht mal das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Problemlösung, WordPress | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Anzeige

WordPress: Sicherheitslücke in Plugin und Angriffe (8.3.2020)

WordPress steht mal wieder im Fokus einer Cyber-Kampagne. Im Fokus stehen Installationen mit einem veraltetet Custom Searchable Data Entry System-Plugin. Und im Plugin RegistrationMagic wurden mehrere Schwachstellen gefunden.

Veröffentlicht unter Sicherheit, WordPress | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Social Share Buttons-Plugin ermöglicht WP-Übernahme

Das WordPress Social Share Buttons-Plugin besitzt in älteren Versionen eine gravierende Sicherheitslücke. Angreifer können so die Kontrolle über eine WordPress-Installation erlangen und die Seiten übernehmen.

Veröffentlicht unter Sicherheit, WordPress | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

WordPress 4.8.2 verursache Probleme mit Plugins

Das Wartungsupdate von WordPress auf die Version 4.8.2 behebt einige Sicherheitslücken und beseitigt Fehler, kann aber u.U. zu Problemen mit verwendeten Plugins führen.

Veröffentlicht unter WordPress | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Nachgang zu ‘WordPress-Plugin generiert Spam’ – deutsche Webseiten betroffen und referenzieren Escort-Dienste

Die Woche hatte ich den Artikel WordPress-Plugin generiert Suchmaschinen-Spam (gelöscht) hier im Blog. Äußerst unschön: Das Plugin injizierte Suchmaschinen-Spam im Blog, der auf Escort-Dienste in England und Kreditangebote verweist. Ein kurzer Test meinerseits zeigt, dass einige deutsche Webseiten, u.a. Heilpraktiker, Vereine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sicherheit, WordPress | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Anzeige

WordPress-Plugin generiert Suchmaschinen-Spam

Kleiner Hinweis für WordPress-Nutzer: Aktuell ist ein WordPress-Plugin aufgefallen, welches Spam im WordPress-Blog einfügt, welcher nur von Suchmachinen gesehen werden kann.

Veröffentlicht unter WordPress | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Anzeige

Sicherheitslücken in WordPress Plugins

Letzte Woche hat es wieder einige Sicherheitslücken in WordPress-Plugins gegeben. So ist das WP Maintenance Mode Plugin 2.0.6 betroffen (siehe). Auch das Profile Builder Plugin 2.4.0 wurde bereits Anfang letzter Woche aktualisiert (siehe).

Veröffentlicht unter Sicherheit, Update, WordPress | Verschlagwortet mit , , | Ein Kommentar

VLC Web Plug-In: Probleme im Internet Explorer

Für den VLC Player gibt es ein Web Plug-In für verschiedene Browser. Damit kann man Streams aus dem Internet per Browser wiedergeben. Beim Internet Explorer gibt es aber Probleme.

Veröffentlicht unter Internet Explorer | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Anzeige

So verwalten Sie Ihre Passwortrichtlinien in Active Directory mit PowerShell

[Sponsored Post]Das Verwalten von Kennwortrichtlinien in Active Directory ist eine wesentliche Aufgabe für einen Systemadministrator, der AD DS-Umgebungen verwaltet. Kennwortrichtlinien helfen dabei, die optimalen Vorgaben oder Einschränkungen für neue Passwörter festzulegen, sodass diese nicht zu leicht erraten werden können. Passwortrichtlinien können nicht nur über den Group Policy Management Editor verwaltet und konfiguriert werden, sondern auch mithilfe von PowerShell-Eingaben. Weiterlesen ...

Das Problem mit Azure, AWS, Google Cloud und anderen großen Anbietern

[Sponsored Post]Wie wählt man eigentlich seinen Cloud-Anbieter aus? Da gibt es die Diskussion um den Transfer von Daten an Server außerhalb der Europäischen Union. Oder es stellt sich die Frage, wie zuverlässig Cloud-Anbieter aus technischer Sicht sind? Weiterlesen ...

WordPress: XSS-Sicherheitslücke in Jetpack Plug-In

Wer das Jetpack Plug-In in Verbindung mit WordPress einsetzt, sollte schnellstmöglich prüfen, ob dieses Plug-In auf dem aktuellen Stand ist. Ältere Versionen weisen eine gravierende XSS-Sicherheitslücke auf.

Veröffentlicht unter Sicherheit, WordPress | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar