Windows 8.1: Beim Start wird logiLDA.dll als fehlend gemeldet

In diesem Blog-Beitrag möchte ich ein kleines Problem ansprechen, was Windows 8.1-Nutzer mit Logitech-Mäusen treffen kann. Beim Start des Betriebssystems bzw. bei der Benutzeranmeldung wird die Bibliotheksdatei logiLDA.dll als fehlend gemeldet.


Anzeige

Der Fehler kann auftreten, wenn Anwender ein Update von Windows 8 auf Windows 8.1 vorgenommen haben, ohne vorher die Logitech-Software für die Maus zu deinstallieren. Hier könnte es einen Anwender durch einen Registry-Cleaner getroffen haben. Es gibt dann bei jeder Desktop-Anmeldung eine Fehlermeldung:

Problem beim Starten von C:\Windows\System32\logiLDA.dll
Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.

Mein MVP-Kollege Ingo Böttcher weist hier darauf hin, dass die Datei logiLDA.dll aus dem Logitech Treiberpaket für Tastatur oder Maus stammt. Daher gibt es zwischenzeitlich im Logitech-Forum diesen Thread, wo es genau um die fehlende DLL geht. Es gibt eine Reihe an Problemlösungen, vom Registry-Fix bis zu diversen Eingriffen für die Treiberoptionen. Für Windows 8.1-Upgrade-Geschädigte scheint folgendes zu helfen:

1. Im Windows Explorer nach der Datei LogiLDA.dll auf dem Windows-Laufwerk suchen lassen.

2. Im Ordner mit dem Treffer für LogiLDA.dll sollten insgesamt fünf Dateien zu finden sein. Diese kopiert man in den Ordner C:\Windows\System32.

Die Kopieroperation erfordert Administratorrechte. Nach einem Neustart von Windows 8.1 sollte der Fehler behoben sein. Andernfalls arbeitet ihr die Hinweise im Logitech-Forum durch. Eine Ursache könnten auch (z.B. per Virenscanner) beschädigte DLL-Dateien aus dem Logitech-Paket sein.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 8.1 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Windows 8.1: Beim Start wird logiLDA.dll als fehlend gemeldet


  1. Anzeige
  2. EDGAR RENE YANEZ RUIZ sagt:

    ich komme nicht klar mit eure Beschreibung und diese Fehler Meldung zu korrigieren
    ” Problem beim Starten von C:\Windows \ System 32 \ Logil DA.dll
    Muss man ein Doctor Titel haben ?

  3. EDGAR RENE YANEZ RUIZ sagt:

    Ich gebe aus !

  4. Anzeige

  5. Günter Born sagt:

    Man muss keine Promotion haben. Wenn es nicht funktioniert – könnte man sich aber an das Logitech-Forum wenden.

  6. Roger Seifert sagt:

    Ich habe das Problem, dass ich diese Meldung kriege von der fehlenden LogiLDA.dll

    Wenn ich die Datei Suche auf der Festplatte ist sie 2 mal vorhanden.

    1 mal in: Windows\System32\DriverStore\FileRepository\unifhid.inf_x86_218fe6b9c98d3029\x86

    und einmal direkt in Windows\System32 also dort wo die datei ja nicht gefunden wird…

    Was rät der Fachmann?

  7. Günter Born sagt:

    Kontaktiere Logitech – die sind für die Software zuständig. Ich habe a) keine Logitech Hardware und b) fehlt mir die Zeit, für Individual-Support.

  8. Wolfgang R. sagt:

    Mir hat es geholfen. Nach LogiLDA.dll suchen lassen und ins Windows \ System 32 als Admin kopiert. Nur eins ist komisch, ich benutze keine Logitech Mouse.
    Kann es sein, dass diese dll auch ohne Logitech Mouse im System ist, und durch
    das Update 8 > 8.1die Registry durcheinander kommt?

  9. Anzeige

  10. Alfredo sagt:

    Danke, Günter Born und Wolfgang R., ich hatte eben das gleiche Problem und konnte es so mit wenigen Klicks lösen.

  11. Peter Jorzick sagt:

    Windows update legt einen Ordner windows.old an. Darin sollte ma die fehlende dll finden. Kopieren und im neuen Windows ordner \system32 einfügen. Hab ich bei mir so gemacht und keine Fehlermeldung mehr

  12. H. Gutbrodt sagt:

    Ich habe das Problem auch seit dem Update. Aber meine Maus läuft, sonst ist auch alles gut, kann ich es nicht einfach so lassen?

  13. H. Gutbrodt sagt:

    Super, das wollte ich hören! Danke! :-)

  14. Ven sagt:

    danke, heute musste ich WIN 10 Update machen; danach kam die Fehlermeldung.
    Das Kopieren hat geholfen.
    DANKE

  15. Lukas sagt:

    1903 ruft bei meinem SurfacePro3 auch wieder mal diesen Fehler auf den Plan.

    Alos ich denke mir nur noch: “MS gefangen in der Möbius-Schleife”

  16. Sven sagt:

    Ich hatte das Problem beim Update von Windows10 1809 auf 1903. Der Lösungsansatz hat bei mir geholfen. Der Fehler kommt nicht mehr.

  17. Christine sagt:

    Meine (Logitech-) Maus hat zwar trotz Fehlermeldung funktioniert, aber der Text bei jedem Hochfahren hat mich einfach gestört. Erstmals aufgetreten ist die Meldung beim Update auf 1903.
    Vielen Dank für den Tipp! Bei mir fehlten offensichtlich zwei Dateien in Windows\System32, das Kopieren hat einwandfrei funktioniert. Die Fehlermeldung ist weg.

Schreibe einen Kommentar zu EDGAR RENE YANEZ RUIZ Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.