Windows 10 Mobile V1703: Viele Smartphones gehen leer aus

Ab 25. April 2017 will Microsoft auch Windows 10 Creators Update (V1703) für Mobilgeräte ausrollen. Aber eine Reihe Smartphone-Besitzer, die Windows 10 Mobile V1607 am Laufen haben, werden lange Gesichter machen.


Anzeige

Nicht alle Smartphones mit Windows 10 lassen sich auf die Version 1703 aktualisieren. Wie MS Power User hier berichtet, hat Microsoft die Hardwareanforderungen geändert. Laut diesem Dokument fehlt die Unterstützung für den Snapdragon 835-Prozessor. Martin Geuß hat bei Dr. Windows diesen Artikel publiziert, der folgende Geräte als upgrade-fähig listet.

  • Alcatel IDOL 4S
  • Alcatel OneTouch Fierce XL
  • HP Elite x3
  • Lenovo Softbank 503LV
  • MCJ Madosma Q601
  • Microsoft Lumia 550
  • Microsoft Lumia 640/640XL
  • Microsoft Lumia 650
  • Microsoft Lumia 950/950 XL
  • Trinity NuAns Neo
  • VAIO VPB051

Besitzer folgender Lumias werden dagegen bei Windows 10 Mobile Version 1607 bleiben müssen:

  • Lumia 1520
  • Lumia 930
  • Lumia 730
  • Lumia 735
  • Lumia 830
  • Lumia 532
  • Lumia 535
  • Lumia 540
  • Lumia 635
  • Lumia 430
  • Lumia 435

Das ist natürlich bitter für die Gerätebesitzer, lässt sich wohl aber nicht ändern. (via)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone, Windows 10 abgelegt und mit SmartPhone, Version 1703, Windows 10 Mobile verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows 10 Mobile V1703: Viele Smartphones gehen leer aus

  1. Markus sagt:

    Lässt sich schon ändern, schnell noch (kurz mal) ins Insider-Programm gehen. So hab ich es jetzt mit meinem 1520er gemacht. Läuft wunderbar.

  2. Sam sagt:

    Nicht zu vergessen: Erst hat MS rund 80% aller Windows Phone User weltweit ohne Upgrade-Möglichkeit auf Windows 10 im Regen stehen lassen und die entsprechenden Geräte damit praktisch nutzlos(!) gemacht. Denn App-Entwickler haben Entwicklung und Updates für WP8.1 natürlich daraufhin schnell eingestellt und sogar MS selbst, siehe Einstellung von Skype für WP8.1 usw.)…

    und nun noch das on Top!!

    Eigentlich müßten die Säcke jedem WP-User Schadensersatz leisten.

    Habe mir nun notgedrungen ein iPhone gekauft und verramsche meine Windows Phones nun zwangsläufig auf’m Flohmarkt oder so.

    R.I.P. Windows Phone und Lumia

Schreibe einen Kommentar zu Sam Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.