Alles auf Neustart: Java-API in Android kein Fair Use

Überraschende Wende im juristischen Scharmützel zwischen Oracle gegen Google wegen der Verwendung von JAVA (bzw. der API ohne Lizenzierung) in Android. Oracle hat ein Berufungsverfahren gewonnen. Demnach ist die lizenzlose Verwendung der Java-API  in Android durch Google kein Fair Use.


Anzeige

Die Klage von Oracle gegen Google wegen der Verwendung von JAVA in Android reichen schon ein paar Jahre (bis 2010) zurück. Oracle hatte ja 2010 die Firma Sun Microsystems aufgekauft und war so an die Rechte an JAVA gelangt. Im Artikel Android-Patentstreit: Oracle verlangt Milliarden hatte ich bereits 2011 über das schon einige Zeit köchelnde Thema berichtet. Im Mai 2012 gab es eine Entscheidung einer Gerichts-Jury, die ieiner Copyright-Verletzung des Java-APIs durch Google abschlägig beschieden hatte. Ich berichtete ich im Artikel Jury sieht keine Oracle-Patente durch Android verletzt darüber.

Jetzt lese ich gerade bei golem.de, dass ein Berufungsgericht eine anderslautende Entscheidung gefällt habe. Das das Berufungsgericht (US Court of Appeals for the Federal Circuit, CAFC) stellt in seiner Entscheidung fest, dass die Verwendung von Java-APIs in Android durch Google nicht unter die Fair-Use-Regeln des US-Urheberrechts fällt. Die Entscheidung der vorhergehenden Gerichtsinstanz ist also aufgehoben, das Verfahren muss vor der unteren Instanz neu geführt werden.

Einerseits ist es so, dass Google damit Milliarden an Entschädigungszahlungen drohen (gefordert waren mal um die 9 Milliarden). Andererseits ist dies ein Tauziehen um getauten Schnee von gestern. Denn Google hat JAVA bzw. die Dalvik-Umgebung in Android längst (seit Android 5) durch eine eigene ART-Laufzeitumgebung ersetzt. Weitere Details lassen sich bei golem.de nachlesen.

Ähnliche Artikel:
Oracles 9,3 Milliarden JAVA-Klage gegen Google
Android: Abschied von Oracles JAVA APIs
Geht Google 2017 von Android Open Source weg?
Jury sieht keine Oracle-Patente durch Android verletzt
US-Patente für Java-API, Amazon, TTIP: was kümmert’s uns?


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Alles auf Neustart: Java-API in Android kein Fair Use

  1. Herr IngoW sagt:

    Da holt Google wohl die Vergangenheit ein und die alten Machenschaften fallen Google auf die Füße.

Schreibe einen Kommentar zu Herr IngoW Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.