Vom Administratorenkonto ausgesperrt …

Der Beitrag befasst sich mit der Frage, was sich tun lässt, wenn ein Benutzer sich vom Administratorkonto ausgesperrt hat.


Werbung

… beim Mitlesen in Microsofts technischen Vista-Foren stoße ich immer wieder auf Benutzer, die sich von der Benutzung der Administratorenkonten ausgesperrt haben.

Da gibt es die Klientel, die das Kennwort für das Administratorenkonto vergessen hat. Schön, wer den in meinen Büchern bzw. in der Windows-Hilfe gegebenen Ratschlägen gefolgt ist und eine Kennwortrücksetzdiskette (bzw. Stick oder CD) besitzt. Dann lässt sich das Kennwort zurücksetzen.

Sie haben keine solche Kennwortrücksetzdiskette?

In diesem Fall ist Matthäus am Ende, sprich: Ohne entsprechende Tools hilft nur eine Neuinstallation. Hier einige Drittherstellertools, die weiter helfen können.

tinyurl.com/2zecsghttp://home.eunet.no/pnordahl/ntpasswd
home.eunet.no/pnordahl/ntpasswd
www.lostpassword.com/windows.htm

(Thomas D. sei Dank – hab’s allerdings nie getestet und kann nicht sagen, ob das hinhaut.

Tipp: Falls Sie das Kennwort für das Administratorkonto kürzlich geändert haben, dieses aber nicht mehr erinnern können, hilft ggf. ein Trick. Starten Sie Windows mittels der Setup-DVD und rufen Sie in der 2. Dialogseite die Computerreparaturoptionen auf. Dann können Sie über die Computerreperaturfunktionen eine Systemwiederherstellung auf den Zeitpunkt vor Änderung des Benutzerkontenkennworts ausführen und sich anschließend mit dem alten Kennwort anmelden.

Administratorkonto ausgeblendet

Die zweite Variante der „ausgesperrten“ Administratoren gehört zur Fraktion der Schrauber und Tüftler, die Benutzerkonten in der Willkommenseite ausblenden. Ja ich gestehe, auch in meinen Tricks-Büchern ist der Hack beschrieben, wie man so was mittels eines Registrierungseingriffs bewerkstelligen kann. Aber in den Büchern gibt es auch den Hinweis, dass man bitte nicht alle Konten ausblendet (bzw. auch noch ein Administratorenkonto sichtbar lassen soll).

Werden alle Administratorenkonten in der Willkommenseite ausgeblendet, kann auch keine Anmeldung am Administratorenkonto mehr erfolgen! Und noch schmerzvoller: Auch die (vor allem von mir geliebte) Option der Benutzerkontensteuerung über Als Administrator ausführen findet keine Administratorenkonten mehr, die für das Over-the-Shoulder-Lifting auf Administratorenberechtigungen herhalten kann.


Werbung

Glücklicherweise gibt es für diese Situation zwei Workarounds, die einem ohne Neuinstallation aus der Patche helfen können.

Variante 1: Rufen Sie die Systemwiederherstellung auf und setzen Sie das System auf einen Punkt vor dem Experiment mit dem ausgeblendeten Administratorenkonto. Nach dem Neustart sollte alles wieder paletti sein.

Variante 2: Sind keine Wiederherstellungspunkte mehr vorhanden, ist guter Rat teuer. Der Trick besteht darin, die folgenden Schritte auszuführen.

  1. Öffnen Sie das Fenster der Eingabeaufforderung über den Startmenüeintrag Alle Programme/Zubehör.
  2. Geben Sie dann den Befehl runas /user:rom\AdminTest cmd.exe ein und drücken Sie die (Enter)-Taste. Die Platzhalter rom und AdminTest stehen hier für den Netzwerknamen des Rechners sowie den Namen des ausgeblendeten Administratorenkontos.
  3. Sobald runas in der Eingabezeile das Kennwort anfordert, tippen Sie dieses ein. Wenn alles klappt, öffnet sich ein zweites Fenster der Eingabeaufforderung, welches unter dem Kontext des ausgeblendeten Administratorenkontos läuft.
  4. Geben Sie im neuen Fenster den Befehl cd .. (Enter) ein und tippen Sie dann den Befehl regedit.exe (Enter) ein.
  5. Sobald der Registrierungseditor startet, navigieren Sie zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\SpecialAccounts\UserList. Für jeden Benutzer, dessen Konto in der Willkommenseite ausgeblendet ist, existiert dort ein DWORD-Wert mit dem Namen des Benutzerkontos.
  6. Setzen Sie den DWORD-Wert des ausgeblendeten Administratorkontos in UserList auf 1 zurück, oder löschen Sie den Wert.

Nach dieser Änderung kann der Registrierungseditor beendet werden. Bei der nächsten Anmeldung am Benutzerkonto sollte auch wieder ein Administratorkonto verfügbar sein. Der Befehl „Als Administrator ausführen“ lässt sich übrigens auch erst zuverlässig nach der nächsten Anmeldung am Benutzerkonto ausführen.

Und da gibt es noch die Leute, die sich vom Adminstratorkonto aussperren, weil Sie den lokalen Admin-Account deaktivieren. Hier hilft nur das Booten im abgesicherten Modus. Dann wird der standardmäßig unter Vista eingerichtete Account Administrator aktiviert. Das Konto besitzt standardmäßig kein Kennwort. Sie können sich dann anmelden und die restlichen Benutzerkonten wieder aktivieren.

Weitere Tipps finden sich in Magnum Windows Vista Home Premium Tricks.


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Problemlösung, Systemwiederherstellung, Windows 7, Windows Vista abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Vom Administratorenkonto ausgesperrt …

  1. Pingback: Ich will aber mein Administratorenkonto wiederhaben … « Borns IT- und Windows-Blog

  2. Pingback: Kardinalfehler beim Einrichten von Benutzerkonten « Borns IT- und Windows-Blog

  3. clara sagt:

    Ich weiß aber leider nicht das Passwort zu rom\AdminTest – was soll ich da tun?

    • Günter Born sagt:

      @clara: rom und AdminTest sind hier nur Platzhalter, die ich verwendet habe. Du verwendest natürlich den Namen deines Netzwerkrechners sowie das dort vorhandene Administratorkonto sowie dessen Kennwort.

  4. Werbung

  5. Günter Born sagt:

    Wie man das Build-In-Administratorkonto von Windows 7/8 über eine Windows RE-Umgebung freischalten kann, habe ich unter [1] beschrieben.

    1: http://www.borncity.com/blog/2013/01/25/vom-windows-administratorkonto-ausgesperrt/

  6. Feuertiger sagt:

    Frage: Mein name feuertiger wurde nicht mehr genommen und ich. musste einen neuen namen nehmen. Seit dem neuen namen und den kennwort was ich neu eingeben musste geht nichts. So zur frage wie bekomme ich meinen namen und mein kennwort wieder wenn ich nicht mehr in die programme komme. Alles was ich eingebe ist falsch nichts geht. Gibts da eine möglichkeit das ich wieder ins programm komme .das einfachste bitte. Wer kennt sich da aus.

  7. Marv sagt:

    DANKE DANKE DANKE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.