Erzeugen von Thumbs.db deaktivieren

Gelegentlich berichten Benutzer, dass Windows 7 das Umbenennen, Löschen oder Verschieben verschiedener Dateien temporär blockiert. In einigen Fällen kann das Aktualisieren des Vorschau-Cache Thumbs.db die Ursache sein. Der Beitrag skizziert, wie sich die Speicherung abschalten lässt.


Anzeige

Unter [2, 4] habe mich in Beiträgen mit dem Problem verfasst, dass sich Dateien unter Windows 7 nicht löschen lassen. Im Beitrag unter [4] wurde auch darauf hingewiesen, dass es Vorschauhandler aus Codec-Packs sind, die gelegentlich die Probleme bereiten (der Handler braucht zu lange, um die Datei beim Anzeigen der Miniaturansicht wieder für Zugriffe anderer Prozesse freizugeben.

Unter [3] findet sich eine Diskussion, wo ein Benutzer “Scheibuman” darauf verweist, dass die Indexierung das Problem darstellt (was ich aber weniger für wahrscheinlich halte – da trifft noch eher die Vermutung von Ingo Böttcher, dass Virenscanner Teil des Problems sein können, zu). Interessant ist der Hinweis des Benutzers “La Tun” im gleichen Thread, der die Erzeugung der Miniaturansichten durch den Explorer als Ursache für temporäre Blockaden ausgemacht zu haben glaubt. Dies gilt speziell für Dateien, die im Netzwerk auf Freigaben liegen. Unter [1] gehe ich auf das Problem ein, dass Windows 7 gelegentlich die Datei Thumbs.db löscht, was zu Problemen führt. Daher ist es gut möglich, dass häufige Aktualisierungen dieser Cache-Datei oder eine Beschädigung der Inhalte auch zu Blockaden der betreffenden Mediendateien führen (diese sind dann nicht lösch-, kopier- oder verschiebbar).

Abhilfe schaffen

Eine schnelle Abhilfe (zum Test, ob das Problem zumindest bei lokalen Dateien gelöst ist) schafft das Deaktivieren der Vorschau für Miniaturansichten über den Befehl Ordner- und Suchoptionen im Menü der Schaltfläche Organisieren. Anschließend ist auf der Registerkarte Ansicht das Kontrollkästchen Immer Symbole statt Miniaturansichten zu markieren. Ist die Blockade beim Löschen, Umbenennen, Verschieben von lokalen Mediendateien danach weg, hängt es wirklich an der Generierung der Thumbs.db.

Hinweis: Im Internet findet man den Hinweis auf Eingriffe in die Registrierung, um die Anzeige der Vorschau abzuschalten. Der DWORD-Wert DisableThumbnailCache=1 im Zweig
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\
Explorer\Advanced\
besitzt den gleichen Effekt wie das Deaktivieren der Vorschau für Miniaturansichten über den Befehl Ordner- und Suchoptionen des Ordnerfensters.

Thumbs.db-Erzeugung abschalten

Ist der Vorschaucache für Mediendateien als Ursache ausgemacht, kann die Zwischenspeicherung der Thumbnails auch dauerhaft über Systemrichtlinien unterbunden werden. In Windows 7 Professional/Ultimate/Enterprise ist dies per Gruppenrichtlinien-Editor möglich [6].

  1. Rufen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc mit administrativen Berechtigungen (z. B. über den Kontextmenübefehl Als Administrator ausführen) auf.
  2. Navigieren Sie in der linken Spalte in der Rubrik Benutzerkonfiguration zum Zweig Administrative Vorlage/
    Windows Komponenten/Windows-Explorer
    .
  3. Wählen Sie den Eintrag Zwischenspeicherung von Miniaturansichten in verstecken “thumbs.db”-Dateien deaktivieren per Doppelklick an und aktivieren Sie die Richtlinie.

Spätestens nach einer Aktualisierung mittels gpupdate (eingegeben in einer administrativen Eingabeaufforderung) oder nach einem Systemneustart, sollte die Zwischenspeicherung der Miniaturabbilder unterbleiben.

Hinweis: Im gleichen Zweig des Gruppenrichtlinien-Editors finden Sie auch zwei Richtlinien ‘Anzeige von Miniaturansichten deaktivieren und nur Symbole anzeigen’ sowie ‘Anzeige von Miniaturansichten deaktivieren und nur Symbole für Netzwerkordner anzeigen’, mit denen Sie die Miniaturansichten in lokalen oder Netzwerkordnern unterbinden können.

Die Lösung für Windows 7 Home Premium


Anzeige

In Windows 7 Home Premium gibt es keinen Gruppenrichtlinien-Editor. Daher muss der Eintrag für die Gruppenrichtlinie manuell vorgenommen werden. Da das Ganze benutzerbezogen ist, sollten Sie folgenden Ansatz verwenden.

  1. Stufen Sie das Benutzerkonto, für das die Anpassungen erfolgen sollen, temporär in die Gruppe der Administratoren hoch (nach der Änderung ist das Benutzerkonto wieder in die Gruppe der Standardbenutzer herunterzustufen).
  2. Starten Sie den Registrierungs-Editor (z. B. regedit im Suchfeld des Startmenüs eingeben und die Eingabetaste drücken). Der Registrierungseditor sollt dann mit administrativen Berechtigungen ausgeführt werden. 
  3. Passen Sie die notwendigen Einträge für die nachfolgend aufgeführten Schlüssel an.

Möchten Sie das Anpassen der Anzeige der Miniaturansicht durch den Benutzer verhindern, gehen Sie zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\
CurrentVersion\Policies\Explorer
und tragen Sie dort den DWORD-Wert DisableThumbnails=1 ein. Dann wird die Option Immer Symbole statt Miniaturansichten in den Ordneroptionen entfernt.

Der DWORD-Wert DisableThumbnailsOnNetworkFolders=1 im Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\
Explorer
deaktiviert die Anzeige von Miniaturansichten für Netzwerkordner in Windows-Explorer.

Um die Option Zwischenspeicherung von Miniaturansichten in verstecken “thumbs.db”-Dateien deaktivieren unter Windows 7 Home Premium zu aktivieren, navigieren Sie im Registrierungs-Editor zum Zweig:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\Explorer und tragen dort den DWORD-Wert DisableThumbsDBOnNetworkFolders=1 ein.

Unter [5] findet sich übrigens noch eine Diskussion rund um das Thema Thumbnail-Cache, wo auch das systemweite Unterdrücken der Vorschau per Registrierungs-Eingriff skizziert wird.

Weiterführende Links:
1: Ärger mit der Miniaturvorschau im Explorer
2: Dateien nicht löschbar, da in Benutzung
3: Forendiskussion zu nicht löschbaren Dateien
4: Nicht löschbare Dateien löschen
5: Unaware: Thumbnail-Cache einstellen/deaktivieren
6: Thumbnail-Speicherung per Richtlinie deaktivieren (Tim Bormann)


Weitere Infos zu Windows 7 finden sich in meinen Windows 7-Titeln.

(c) by Günter Born www.borncity.de
The source of smart computer books


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Datenträger, Problemlösung, Tipps, Video/Foto/Multimedia, Windows 7 abgelegt und mit Dateien nicht löschbar, Thumbnail-Cache deaktivieren, thumbs.db verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.