Android x86 auf einer SD-Karte installieren

[English]Ich hatte ja verschiedentlich über Android x86 gebloggt und skizziert, wie man dieses Betriebssystem auf Netbooks wie dem Eee PC verwenden kann. In diesem Beitrag möchte ich skizzieren, wie man Android x86 auf einer SD-Karte installiert und davon bootet.


Werbung

Eigentlich ist es ja recht einfach, Android x86 (ein Port für x86-Systeme) mit Tools wie unetbootin auf einen USB-Stick zu bringen (siehe [1]). Über diesen Ansatz lässt sich Android sogar als Life-System vom USB-Stick booten. Das hat den Vorteil, dass man etwas testen kann, ohne gleich das System zu verändern. Ich habe diesen Ansatz verschiedentlich genutzt, um Android auf Netbooks wie den Eee PC oder den Medion Akoya 1210 zu nutzen. Nachteil des Life-Systems ist aber, dass alle Änderungen beim nächsten Booten verloren gehen (das System wird ja im RAM gehalten). Eine Installation auf der Festplatte oder SSD kommt häufig aber nicht in Frage.

Die Alternative kann die Installation auf einer SD-Karte sein. Den Installationsablauf habe ich unter [2] prinzipiell beschrieben. Im Grunde könnte man ja eine SD-Karte in einen Leser einlegen, den Rechner vom USB-Stick mit dem Android-Live-System booten und dann die Installation starten. Als Installationsziel wird dann die SD-Karte gewählt. Bei meinen Versuchen hatte ich dann aber das Problem, dass die so erzeugte SD-Karte irgendwie nicht bootbar war.

Nach einigen Recherchen stieß ich dann auf den Artikel unter [a], in dem ein Weg aufgezeigt wird. Der Trick besteht darin, die SD-Karte (wird meist als Gerät sdc1 gelistet) nicht mit ext3, sondern als FAT32 zu formatieren. Anschließend kann man noch eine Fake-SD-Karte im Installer anlegen lassen (es wird dann eine entsprechende IMG-Datei auf der SD-Karte eingerichtet und eingebunden). Die so eingerichtete SD-Karte sollte sich auf dem Note- oder Netbook über das BIOS-Menü booten lassen. Ich habe es bei mir genutzt, um Android x86 3.2 Honeycomb auf einer SD-Karte zu installieren, während Android x86 2.2 auf der SSD eingerichtet ist.

Ähnliche Artikel:
1: Android-Netbook im Eigenbau (Teil 1)
2: Android Live-System booten und installieren (Teil 2)

Links:
a: Android-x86 Installed on SD-Card in 10 Steps


Werbung


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Android, EeePC abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Android x86 auf einer SD-Karte installieren

  1. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.