Wie kann ich die Webcam in Windows testen?

Im Microsoft Answers-Forum tauchen immer wieder Benutzer auf, die Probleme mit ihrer Webcam am Notebook haben. Das Ding funktioniert nicht bzw. es nicht klar, wie man eigentlich die Webcam benutzen könnte.


Werbung



Normalerweise ist es kein Problem, der Hersteller eines Notebooks liefert die Webcam funktionsfähig mit dem Gerät aus und gibt auch eine Anwendung zur Anzeige des Videobilds dazu. Bei Windows XP ließ sich das Videobild häufig im Ordnerfenster Arbeitsplatz ansehen. Dies fehlt bei Windows Vista und Windows 7. Hier könnte man Skype, den Windows Movie Maker (2.6) oder das in [1] genannte Programm einsetzen.

Bei einer Kurzrecherche habe ich das unter [2] beschriebene Programm gefunden. Es reicht, am Ende der Seite die ZIP-Archivdatei WebcamViewer V1.0.zip herunterzuladen. Dann ist das ZIP-Archiv zu entpacken (mit der rechten Maustaste anklicken, im Kontextmenü Alle extrahieren anwählen und die Anweisungen des Assistenten befolgen). Im entpackten Ordner lässt sich dann die Datei WebcamViewer V1.0.exe per Doppelklick ausführen (da muss nichts installiert werden).


(Webcam-Test – fast hätt’s zum Heiligenschein gereicht 😉

Wenn ein Webcam-Treiber vorhanden ist, reicht ein Mausklick auf die Connect-Schaltfläche in der Symbolleiste – schon sollte das Bild der Webcam angezeigt werden.

Treiber fehlt

Falls das nicht klappt, fehlt vermutlich der Webcam-Treiber. Hierzu ist das Symbol Computer mit der rechten Maustaste anzuklicken und der Kontextmenübefehl Eigenschaften zu wählen. Dann klicken Sie in der linken Spalte der angezeigten Systemseite auf den Befehl Geräte-Manager.

Wird unter Bildverarbeitungsgeräte ein funktionsfähiges Gerät aufgeführt, sollte der Treiber installiert sein. Meldet der Geräte-Manager ein unbekanntes Gerät, könnte dies die Webcam sein, zu der ein Treiber fehlt. Meist bieten die Hersteller auf ihren Support-Seiten entsprechende Treiber an.

Führt dies nicht zum Ziel, kann man eine Suchmaschine mit dem Notebooktyp und den Begriffen “Webcam driver” füttern (z. B. Medion Akoya 1210 webcam treiber).

[Update: Wie dem Thread unter [4] zu entnehmen ist, wechseln mache Hersteller innerhalb einer Geräteserie aber den verbauten Webcam-Typ. Dann klappt die Suche nach dem Treiber auf der Herstellerseite eventuell nicht mehr. ]

Tipp: Ist der genaue Gerätetyp oder das Modell der Webcam unbekannt, lässt sich bei Bedarf sich der Artikel unter [3] verwenden, um den Gerätetreiber zu ermitteln.


Werbung

Links:
1: http://www.yawcam.com
2: WebcamViewer Artikel mit Download
2a: Bustatech-Website
3: Unbekanntes Gerät ermitteln
4: Diskussion im MS Forum


Weitere Infos zu Windows 7 finden sich in meinen Windows 7-Titeln.

(c) by Günter Born www.borncity.de
The source of smart computer books


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Scanner, Foto, Video, Test, Video/Foto/Multimedia, Windows 7, Windows Vista abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wie kann ich die Webcam in Windows testen?

  1. Andreas Kronawetter sagt:

    Hallo Günter,

    Toller Artikel wie man eine Webcam testen kann.

    Herzlichen Gruß

    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.