HP-Drucker funktioniert seit Windows 8.1 nicht mehr

In Microsofts Answers-Forum zu Windows 8.1 finden sich immer wieder Anwender ein, die nach einem Upgrade auf Windows 8.1 über einen nicht mehr funktionierenden Drucker klagen. Im Blog-Beitrag möchte ich einen kurzen Blick auf die Sachlage werfen.


Werbung



Der Hintergrund für “Druckerprobleme”

Die Ursache, warum ältere Treiber für einen Drucker ggf. nicht mehr funktionieren, lässt sich an zwei Sachen festmachen.

  • Microsoft hat den kompletten Teil von Windows 8.1, der sich mit der Druckausgabe und der Druckeransteuerung befasst, überarbeitet. Einige Hinweise finden sich im Artikel 3D Printing Support in Windows 8.1 Explained von Microsoft. Ältere Druckertreiber sind u.U. nicht mehr mit den geänderten Druckfunktionen kompatibel.
  • Eine andere Baustelle sind Multifunktionsdrucker mit Scan- und Fax-Funktion. Manchmal funktioniert das Drucken, aber die WIA-Treiber für den Scan-Teil oder die Fax-Modemtreiber sind fehlerhaft implementiert.

In beiden Fällen ist man auf aktualisierte Treiber des Herstellers angewiesen. Speziell die Scan-Funktion erfordert auf Windows 8/8.1 abgestimmte WIA-Treiber. Es ist Aufgabe der Hersteller (und, entgegen der landläufigen Meinung, nicht der Job von Microsoft) diese Treiber zu entwickeln.

Manchmal berichten mir Anwender von “Fehlfunktionen”, weil sich beim Drücken einer Taste am Drucker nichts unter Windows tut. Vor dem Upgrade auf Windows 8.1 ging das und man konnte vom Drucker per Taste einen Scan aus Windows anstoßen. Auch hier ist es eine Treibersache – möglicherweise unterstützt der aktuell installierte Treiber diese Funktionalität nicht.

Was kann ich tun, wenn der Drucker streikt?

Wenn ein Drucker nach dem Windows 8.1-Umstieg nicht mehr will, sollte die erste Suche auf den Seiten des Druckerherstellers beginnen. Stellt dieser Treiber für Windows 8.1 bereit oder gibt es sogar “Build-In-Treiber” des Herstellers, die mit Windows 8.1 mitgeliefert werden? In diesem MS Answers-Forenthread gibt ein Anwender z.B. konkrete Hilfestellung, um einen nicht mehr druckenden HP Laserjet 1018 zum Leben zu erwecken.

Oft muss die alte Druckersoftware samt den Treibern deinstalliert werden (erfolgt über die Systemsteuerung und ggf. das Ordnerfenster “Geräte und Druck” der Systemsteuerung. Von HP gibt es zudem eine Anleitung Deinstallieren der HP-Druckersoftware, die die notwendigen Schritte beschreibt. Und es gibt Diagnosehilfsprogramme für Druckerprobleme von Windows.

Falls es wirklich keine Druckertreiber gibt, kann man eventuell testen, ob der Treiber eines ähnlichen Druckermodells unter Windows 8.1 noch funktioniert.

Druckerwarteschlange als Problem

Die Druckausgaben werden vom Windows Druckerwarteschlangen-Dienst abgewickelt. Eine nicht mehr funktionierende Druckerwarteschlange kann ebenfalls die Ursache für eine fehlende Druckausgabe sein. In [a1] finden sich einige Hinweise, was man an Diagnoseschritten abarbeiten und wie man die Druckerwarteschlange zurücksetzen kann. Auch der nachfolgende Artikel [a2] befasst sich mit der Reparatur des Druckerspoolers bzw. des zugehörigen Diensts.

Ähnliche Artikel:
a1: Drucken geht nicht …
a2: Druckerspoolerdienst defekt – Drucken geht nicht
a3: Druckauftrag löschen
a4: Notepad-Absturz beim Drucken
a5: Drucken aus dem Browser oder der Hilfe nicht mehr möglich
a6: Drucken im Internet Explorer geht nicht mehr
a7: Drucken: “Fehler bei der Befehlsverarbeitung”
a8: Windows 8: Drucken von Journalnotizen funktioniert nicht

Links:
a1: Eintrag im MS Answers-Forum
a2: 3D Printing Support in Windows 8.1 Explained
a3: Microsoft demonstriert Windows 8.1 3D-Druck


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 8.1 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu HP-Drucker funktioniert seit Windows 8.1 nicht mehr

  1. Berndt Niedenzu sagt:

    Nach Update von Win 8 Pro auf Win 8.1 Pro – HP All In One PSC 2355 druckt nicht mehr.
    Keine Warteschlange oder anderweitige Probleme erkennbar.
    Treiber usw. alles ohne erkennbare Probleme/Fehler.
    Andere Funktionen des DR auch i.O.
    Alles bezüglich Drucker und entsprechender SW mehrmals entf und neu Inst.
    Keine Änderung.
    Meldung der HP – SW ‘ Print&Scan Doctor’ bei Probedruck: Drucker belegt. ??
    Folgende verzweifelte Änderung -> Gerätemanager -> DR anpassen -> Erweitert -> Haken ‘Ausdruck über Spooler’ entf. -> Haken bei ‘Ausdruck direkt’ gesetzt.
    Große Freude. Drucker …. druckt … ! ??

    • Matze sagt:

      Hallo,
      wo finde ich im Gerätemanger— DR anpassen. usw

      • Günter Born sagt:

        DR anpassen steht wohl für Drucker anpassen. Hat nichts mit dem Geräte-Manager zu tun. Du gehst in das Startmenü zu “Geräte und Drucker” (bzw. ab Windows 8 in die Systemsteuerung und dann auf “Geräte und Drucker”). Dort gibt es Befehle und Schaltflächen, um die Druckereigenschaften anzupassen.

  2. Dietlinde Weghorn sagt:

    Ich bin so happy, mein geliebter, alter HP-Drucker 843c läuft wieder!!!
    Nach Update von Windows 8 auf 8.1 war er tot und ich traurig. Alle sagten: Neuer Drucker muss her. Aber mit diesen Links habe ich es als Nicht-Spezialistin geschafft. Tausend Dank.

  3. Wolfgang Tunke sagt:

    Ich hatte das gleiche Problem (HP-Drucker mit Windows 8.1). Das wichtigste ist, dass man das Installationsprogramm (hppiw.exe) unter Windows 8.1 zum laufen bringt.
    Dazu muss man unbedingt den Kompatilitätsmodus auf Windows 8 stellen, sonst zeigt das Programm kein Lebenszeichen. Alles andere geht dann wie von selbst, wenn man alle Onlineanleitungen genau befolgt. (mein Drucker: HP Officejet 4500)

  4. Liza sagt:

    Nach der Installation von Vindovs 8 Drucker funktioniert nicht mehr. Vor diesem Papierstau vorliegt. Meister sagte, dass war Fixiereinheit gebrochen. Ich ersetzte es durch ein neues Modell **** aber es hat nicht geholfen. Ein paar Tage später er gestoppt arbeiten daran. Was ist das?

  5. V. Velitzebitz sagt:

    Habe Tage damit verbracht zwei HP LaserJet 2055 mit dem Systemsteuerung “Getäte Drucker” Drucker hinzufügen zu instllieren… geht auf mehreren Rrechenern nicht…, sowohl als Netzdrucker, als auch über USB. Die Drucker erscheinen zwar, lassen sich auch konfigurieren, aber drucken nicht, mal mit Meldung, meist aber ohne…

    Abhilfe war dann sie Installation über das Install.exe des “HP Universal Printer Driver”.
    Damit liefen liefen sie sofort, egal ob USB oder Netzdrucker.
    Da ist wohl der Windows Druckermanager irgendwie faul :-((

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.