Windows 8/8.1-Store: Internetverbindung fehlt

Es gibt immer wieder Anwender, die Probleme mit dem Windows Store unter Windows 8/8.1 haben. Der Store kann sich nicht mit dem Internet verbinden, obwohl eine Internetverbindung existiert. Im Blog-Beitrag möchte ich noch eine mögliche Lösung skizzieren.


Werbung



Ursache für die Internetverbindungsprobleme des Windows Store sind meist fehlerhafte Proxy-Einstellungen in Windows. Ich habe im Artikel Windows 8: Store funktioniert nicht diesen Sachverhalt thematisiert. Neben Internet Security Suites von Drittherstellern, die den Store per Firewall vom Internet abschneiden, können auch Proxy-Einstellungen stören. Intern ist es so, dass die Apps andere API-Routinen zum Zugriff auf den Internet-Stack verwenden als die restlichen Windows-Anwendungen und Funktionen.

Insbesondere bei Verwendung von VPN-Verbindungen kann es dann vorkommen, dass die Proxy-Einstellungen bei der Software-Installation verstellt werden. Im Technet-Forum gibt es diesen Diskussionsthread, wo jemand diesen Sachverhalt als Problem beschreibt. Nach dem Aufsetzen der VPN-Verbindung versuchen Internet Explorer und Windows Store den Proxy-Server im VPN zu erreichen. Bei getrennter VPN-Verbindung klappt diese Verbindungsaufnahme nicht mehr. Hier könnte man eine administrative Eingabeaufforderung öffnen und folgende Befehle versuchen:

netsh winhttp reset proxy
netsh winhttp import proxy source=ie

Beide Befehle werden aber keine Wirkung zeigen, weil das Zurücksetzen des Proxy die VPN-Einstellungen unverändert lässt und auch der IE auf diese Einstellungen zugreift, der Import also nichts bringt. Die Lösung liegt dann in folgendem Befehl:

netsh winhttp set proxy dummy *.*

Der Befehl setzt einen Proxy mit dem Namen dummy auf, der durch die Wildcard-Zeichen für jede Adresse einen Bypass festlegt (siehe hier und hier). Damit sollte der Windows Store wieder Zugriff auf das Internet und auf die entsprechenden Microsoft-Dienste bekommen.

Ähnliche Artikel:
a1: Windows 8: Store funktioniert nicht
a2: Windows 8: Fehlendes Internet bei Apps
a3: Windows 8-Store- und App-Download-Troubleshooting FAQ


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 8, Windows 8.1 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Windows 8/8.1-Store: Internetverbindung fehlt

  1. Pingback: Windows 8/8.1-Store: Internetverbindung fehlt - TechBloggers

  2. Pingback: Anonymous

  3. Evren sagt:

    Hier habe ich eine Lösung mit Video für Euch:
    http://youtu.be/HOVP6cyWprY

    • Günter Born sagt:

      @Evren: Danke für den Link. Das wird aber nur bei AVM-WLAN-Sticks hinhauen. Verstellte Proxy-Einstellungen lassen sich mit deinem Ansatz leider nicht kurieren ;-).

  4. Pingback: Windows Store fukntioniert nicht mehr

  5. Yvonne sagt:

    Hallo,

    GsD habe ich diesen Artikel gefunden. Seitdem ich W10 aufgespielte habe (upgrade) und auch schon unter w8/8.1 konnte ich den Store nicht verwenden.
    Hatte dadurch wohl auch Probleme w10 zu aktivieren (ging nur durch Microsoft Mitarbeiter)… jetzt habe ich diesen Artikel hier gelesen und nach 6 Monaten (der store ging einmal nach dem W10 ugrade) funktioniert es wieder – ich kann mich einloggen mit meinem vorhanden Konto. Vielen Dank, schade das ich den Artikel so spät gefunden habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.