Windows Update-Fehler 80072F8F

So mancher Benutzer von Windows 7, 8 oder 8.1 stellt irgendwann fest, dass er keine automatischen Updates mehr erhält. Geht er dem Problem nach, wird ihm der Update-Fehler 80072F8F gemeldet. Im Blog-Beitrag versuche ich, einige Hinweise zusammen zu tragen.


Anzeige


Vorab: Der Fehler kann verschiedene Ursachen haben – aber gemeinsam ist, dass Windows Update nicht mehr erfolgreich über den Update-Server prüfen kann, ob Updates bereitstehen. Der Fehlercode 80072F8F  (“ERROR_INTERNET_DECODING_FAILED”)bedeutet, dass die Internet-Decodierung fehlgeschlagen ist. Konkret kann ein Zeitstempel nicht mehr zwischen Windows Update und dem Update-Server in Einklang gebracht werden.

Zeit- und Datumseinstellungen falsch

In diesem Technet-Beitrag aus 2011 wird dann auch die wahrscheinlichste Ursache genannt. Die Zeit- und Datumseinstellungen sind einfach fehlerhaft – die Internetzeit des Windows-Rechners kann nicht mit dem Zeitstempel des  globalen Update Servers synchronisiert werden. Die Zeitangabe wird im Secure Sockets Layer (SSL)-Zertifikat der Windows Update-Webseite geführt. Als Folge kann der Windows Update-Scan-Prozess nicht mehr überprüfen, ob Updates für das Windows-System vorgesehen sind. Das ist in meinem Blog-Beitrag hier zu Windows 7 auch schon mal thematisiert worden – gilt aber auch für Windows 8/8.1

Ich hatte dies schon einmal, als ich die Uhrzeit einer virtuellen Maschine für einen Test um zwei Monate vorgestellt und dann das Zurückstellen vergessen habe. Plötzlich gab es den Update-Fehler.


Werbung – meine Windows 8.1 Titel –

Abhilfe schafft in diesem Fall, die Zeiteinstellungen zu überprüfen (siehe auch). Man kann z.B. die Uhrzeitanzeige der Taskleiste anklicken und Datum- und Uhrzeiteinstellungen ändern wählen. Auf der Registerkarte Internetzeit ist die Schaltfläche Einstellungen ändern zu wählen und die Abfrage der Benutzerkontensteuerung zu bestätigen. Dann lässt sich im Dialogfeld Internetzeiteinstellungen mit einem Internetzeitserver synchronisieren.

Notfalls sollte man alternative Zeitserver versuchen. Hilft dies nicht, empfiehlt es sich, auf der Registerkare Datum und Uhrzeit die Zeitzone zu überprüfen und anzupassen. Das Eigenschaftenfenster kann auch über die Systemsteuerung aufgerufen werden. Wichtig ist, dass eine Synchronisierung der Internetzeit erfolgreich möglich ist. Danach ggf. einen Neustart ausführen und prüfen, ob die Updates wieder ausgeliefert werden.

SSL-Zertifikat überprüfen

Stimmt die Internetzeit des Rechners? In diesem MS Forenthread geben Benutzer an, dass diese Einstellung überprüft wurde. Auch störende Software wie VPN-Programme oder Fremd-Internet-Security-Suites, die einen Einfluss haben kann, soll angeblich vom System entfernt worden sein. Was mir dann noch einfällt: Es kann auch sein, dass das beim Windows Update verwendete SSL-Zertifikat nicht mehr als vertrauenswürdig eingestuft wird oder fehlerhaft ist. In diesem Zusammenhang möchte ich auf diesen Blog-Beitrag verweisen, der weitere Prüfmöglichkeiten für Zertifikate erwähnt. Also ggf. auch dort mal nachforschen. Und unter [a1] habe ich das Problem im Zusammenhang mit dem TMG-Server schon mal adressiert.

Ähnliche Artikel:
a1: Neues zum Update-Fehler 80072f8f beim TMG-Server
a2: Windows 7-Update Fehler 80072F8F/ 80246007


Werbung


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Update, Windows 7, Windows 8, Windows 9 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Windows Update-Fehler 80072F8F

  1. Pingback: Windows Update-Fehler 80072F8F - TechBloggers

  2. Marcel sagt:

    Vielen Dank für den Tip mit dem SSL Zertifikat. Dadurch bin ich auf den transparenten Proxy gekommen der auch den SSL Verkehr überprüft und mit dessen Zertifikat der Windows Updatedienst nicht klar kam.
    Ich habe im Proxy zwei Domainausnahmen definiert (microsoft.com;windowsupdate.com) und schon funktionierte es wieder. 😉

    Gruß
    Marcel

  3. Noise2015 sagt:

    Ich bekomme auch die Fehlermeldung Code 8593814 – es ist aber nicht die Zeiteinstellung.
    Ich möchte einen Download von GarminExpress machen und das funktioniert einfach nicht – Initialisierung wird immer wieder abgebrochen und dann kommt obige Fehlermeldung.
    Leider scheitert der Versuch, MicrosoftFixit.ProgramInstallUninstall.RNP.1341104583244677.1.1.Run.exe herunterzuladen.
    >> Es wird folgendes heruntergeladen:
    >> http://diagnostics.support.microsoft.com/diagprov/provision/MicrosoftFixit.ProgramInstallUninstall.RNP.1343126318551537.1.2.Run.exe?_tenant=mats&diagid=ProgramInstallUninstall&entrypointid=RNP&logsessionid=1343126318551537&eventseqno=1&buttonclickno=2&_ext=.exe
    >>
    >> und beim Versuch das Programm zu starten erfolgt eine Fehlermeldung. Code 80072F8F
    >> Bei dem Versuch diesen Fehler zu beheben komme ich auch nicht weiter.

  4. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.