Windows 10 Fall-Update (Build 10586) und Miracast (auf dem Surface Pro)

Windows auf einem Surface Pro und Miracast ist eine Kombination, die für Ärger gut ist. Mit der neuen Windows 10 Build 10586 (RTM von Windows 10 Fall Update) scheint es wieder Ärger zu geben, weil der Microsoft-Treiber kein Miracast unterstützt. Und das Streaming aus Edge ist für BlueScreens gut.


Werbung

Ich hatte bereits im März diesen Jahres im Artikel Microsoft Wireless Display Adapter: Problem mit Surface Pro 3 (Miracast) berichtet, dass es unter Windows 8.1 Probleme mit Miracast auf dem Surface geben könnte. Meist sind es fehlerhafte Treiber für WiFi oder die Grafikkarte, die installiert werden. Dann wird kein Miracast-Empfänger gefunden.

MVP-Kollegin Barb Bowman hat in diesem Artikel erneut das Thema Miracast auf einem Surface Pro aufgegriffen. Auch hier hat Microsoft einen WiFi-Treiber für das Gerät in der Build 10586 (das ist das November 2015-Update) freigegeben, der kein Miracast unterstützt. Wie man das testet, habe ich in den am Artikelende verlinkten Miracast-Artikeln (z.B. Windows 8.1: Miracast-Troubleshooting) beschrieben. Barb Bowman beschreibt in ihrem Blog dann auch einen Fix, der darin besteht, einen Treiber für das Surface Pro 2 von Microsoft hier herunterzuladen und zu installieren.

Ein eigener Kurztest

Ich habe kein Surface Pro und auch kein anderes Surface – aber ein Medion Akoya P2214T und eine Medion Zoombox, die ich mir zum Kurztest geschnappt habe.

Im Artikel Miracast mit Windows 10 im (Kurz-)Test hatte ich Miracast mit früheren Builds getestet. Dort sind die Schritte zur Kopplung beschrieben. Über Verbinden im INFO-Center konnte ich in Windows 10 RTM meine Miracast-Empfänger identifizieren und ansprechen.

In der Build 10586 konnte ich das Medienstreaming per Miracast nutzen, wenn der Bildschirm auch gelegentlich kein Bild zeigte. Die beigestellten Treiber sind also noch nicht optimal.

Was nicht klappt …

In der Build 10576 hatte Microsoft ja getrommelt, dass das ganze Streaming neu auf die Füße gestellt worden sei. Hier der betreffende Edge-Menüeintrag.

EdgeStreaming

In meinem Kurztest (siehe Windows 10: Mediencasting in Build 10576 angetestet) war das Ganze aber alles andere als rund. Als ich die Kombination Edge und Medienstreaming in der Build 10586 getestet habe, wurde das System mit einem Blue Screen auf’s Kreuz gelegt. Also same procedure as every year. Da läuft vieles also noch nicht rund.

Ähnliche Artikel:
Miracast bei Windows 8.1 – Teil 1
Miracast bei Windows 8.1–Teil 2
Miracast bei Windows 8.1 – Teil 3
Windows 8.1: Miracast-Troubleshooting
Hands on: Streamcasting mit DLNA, Miracast, Airplay & Co.
Miracast mit Windows 10 im (Kurz-)Test


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Streaming, Windows 10 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Windows 10 Fall-Update (Build 10586) und Miracast (auf dem Surface Pro)

  1. Thomas Bauer sagt:

    Ich empfehle immer folgendes. WIN+R. Dort dxdiag ausführen und dort den Report speichern. Dann mit Notepad nach Miracast suchen. Da steht dann Miracast supported oder not supported. Die Aussage des Reports sollte immer die Grundlage der Miracast-Fehlersuche sein.

  2. Matthias sagt:

    Hallo,

    habe es mal auf dem SF Pro 3 mit einer Clean Installierten Build 10586 getestet.
    Dxdiag sagt: Miracast: Available, with HDCP und die Verbindung zur Xbox hat auf Anhieb geklappt. Mal schauen wie es dann auf dem SF Pro 2 aussehen wird.

    @Thomas
    Auf diesen Tipp verweist auch Günter in seinen Miracast Beiträgen. 😉
    z.B.
    http://www.borncity.com/blog/2014/07/28/windows-8-1-miracast-troubleshooting/

    MfG
    Matthias

    • Thomas Bauer sagt:

      Ich weiß. Aber es wird immer vergessen einfach mal dxdiag auszuführen. Anhand der Angabe kann man dann die Fehlersuche beginnen.

  3. Pingback: Surface Pro 3 Surface und Windows 10

  4. Werbung

  5. Pingback: Neuigkeit: Windows 10 Insider Version 10586 Installation Diskusionen. Erfahrungen - Seite 5

  6. Pingback: Windows 10 Fall-Update: Streaming with DLNA & Miracast | Born's Tech and Windows World

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.