Windows 10: Kumulatives Update KB3140768 / KB3140745

Microsoft hat am 8. März 2016 das kumulative Update KB3140768 für Windows 10 Version 1511 und für Windows Server 2016 Technical Preview freigegeben. Für Windows 10 RTM (Build 10240) wurde Update KB3140745 veröffentlicht.


Anzeige

Update KB3140768 für Windows 10 Version 1511

Beim Update KB3140768 (Cumulative update for Windows 10 Version 1511 and Windows Server 2016 Technical Preview 4: March 8, 2016) handelt es sich um ein Sicherheits-Update, welches funktionale Verbesserungen und Bug-Fixes beinhalte. Laut Changelog werden folgende Sicherheitslücken in Windows 10 geschlossen.

  • 3142015 MS16-023: Cumulative Security Update for Internet Explorer: March 8, 2016
  • 3142019 MS16-024: Cumulative security update for Microsoft Edge: March 8, 2016
  • 3143148 MS16-026: Security update for graphic fonts to address remote code execution: March 8, 2016
  • 3143146 MS16-027: Security update for Windows media to address remote code execution: March 8, 2016
  • 3143081 MS16-028: Security update for Microsoft Windows PDF Library to address remote code execution: March 8, 2016
  • 3143136 MS16-030: Security update for Windows OLE to address remote code execution: March 8, 2016
  • 3143141 MS16-032: Security update for Secondary Logon to address elevation of privilege: March 8, 2016
  • 3143142 MS16-033: Security update for Windows USB mass storage class driver to address elevation of privilege: March 8, 2016
  • 3143145 MS16-034: Security update for Windows kernel-mode drivers to address elevation of privilege: March 8, 2016
  • 3141780 MS16-035: Security update for the .NET Framework to address security feature bypass

Das kumulative Update umfasst maximal 327 Megabyte (32 Bit) bzw. 573 MByte (64 Bit), wenn das kumulative Update nach einer frischen Windows 10-Installation heruntergeladen wird.

Auf der Update-History-Seite von Microsoft ist dokumentiert, was alles durch das Update geändert wird.

  • Improved support for Bluetooth, wearables, and apps accessing contacts.
  • Improved reliability in app installation and Narrator.
  • Improved performance for hibernation, content entry in apps, and downloading and installing updates.
  • Fixed issue that didn't allow login to an Xbox from a PC running Windows 10.
  • Fixed security issue created when attempting to play corrupted content.
  • Fixed security issue that could allow remote code execution while viewing a PDF in Microsoft Edge.
  • Fixed additional issues with .NET Framework, Internet Explorer 11, and networking.
  • Fixed additional security issues with Microsoft Edge, Internet Explorer 11, USB storage driver, kernel mode drivers, .NET Framework, graphic fonts, OLE, secondary logon, PDF library, and Adobe Flash Player.

Die Installation des Update, welches per Windows Update ausgerollt wird, hebt die Build-Nummer auf 10586.164. Hier noch die Download-Adressen

Update KB3140745 für Windows 10 RTM

Dieses Update KB3140745 (Cumulative Update for Windows 10: March 8, 2016) bezieht sich auf die RTM-Version von Windows 10 (Build 10240) und enthält folgende Fixes:

  • 3142015 MS16-023: Cumulative Security Update for Internet Explorer: March 8, 2016
  • 3142019 MS16-024: Cumulative security update for Microsoft Edge: March 8, 2016
  • 3143148 MS16-026: Security update for graphic fonts to address remote code execution: March 8, 2016
  • 3143146 MS16-027: Security update for Windows media to address remote code execution: March 8, 2016
  • 3143081 MS16-028: Security update for Microsoft Windows PDF Library to address remote code execution: March 8, 2016
  • 3143136 MS16-030: Security update for Windows OLE to address remote code execution: March 8, 2016
  • 3143141 MS16-032: Security update for Secondary Logon to address elevation of privilege: March 8, 2016
  • 3143142 MS16-033: Security update for Windows USB mass storage class driver to address elevation of privilege: March 8, 2016
  • 3143145 MS16-034: Security update for Windows kernel-mode drivers to address elevation of privilege: March 8, 2016
  • 3141780 MS16-035: Security update for the .NET Framework to address security feature bypass
  • 3143118 MS16-036: Security Update for Windows Hyper-V to address Denial of Service: March 8, 2016

Die maximale Update-Größe beträgt 292 MByte (32 Bit) und 624 MByte (64 Bit). Das Changelog führt folgende Fixes bzw. Verbesserungen für das Update auf:

  • Improved support for apps, smart card logon, dual Ethernet cards, and Appraiser.
  • Improved reliability for OS shutdown, group policy application, displays, virtual machines, and Windows Update.
  • Improved performance for content entry in apps, BitLocker, and update installation and notification.
  • Fixed issue with printing in Internet Explorer 11.
  • Fixed security issue created when attempting to play corrupted content.
  • Fixed security issue that could allow remote code execution while viewing a PDF in Microsoft Edge.
  • Fixed additional issues with system sounds, file properties, spellcheck, logon, and Internet Explorer 11.
  • Fixed additional security issues with Microsoft Edge, Internet Explorer 11, USB storage driver, kernel mode drivers, .NET Framework, graphic fonts, OLE, secondary logon, and PDF library.

Das Update hebt Windows 10 RTM auf die Build 10240. 16725 und wird per Windows Update augerollt. Hier noch die Download-Adressen:

Nachtrag: Verschiedentlich wird von Installationsproblemen und Problemen im Zusammenhang mit diesen Updates berichtet (siehe Windows 10: Ärger mit Update KB3140745 / KB3140768?).


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit Update KB3140768, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Windows 10: Kumulatives Update KB3140768 / KB3140745

  1. Ralf sagt:

    Was sollen eigentlich Anwender noch für ein Betriebssystem verwenden, die keinen schnellen Internetzugang haben bzw. bekommen können? Das ist jetzt schon die zweite Woche mit einem kumulativen Update von über 500 MB. Und Linux ist im Moment auch nicht besser.

    • Charles sagt:

      Die einzelnen kumulativen Updates sind höchstens 60 Mb. gross.Wie Günter ja oben geschrieben hat,diese 500 Mb. beziehen sich darauf,wenn man das System neu installiert hat.Einmal die 500 Mb. drin,wird nur noch "aufgeprompft" auf die vorhandene Basis.also nicht jedesmal 500 Mb. Ansonsten müsste ich ja bereits um die 5 Gigabyte haben seit dem Install der 2511 !
      Charles

  2. Charles sagt:

    Wie Günter oben schrieb,sind es nur 500 Mb.,wenn das System grad neu installiert wurde.
    Die weiteren kumulativen Updates umfassen danach höchstens noch je 60 Mb.
    Durum heisst es ja : Kumulativ 1

  3. Torsten sagt:

    Update KB3141032 wurde auch noch für Windows 10 RTM heruntergeladen im WSUS.

  4. Marc sagt:

    das Standard-Update wurde fehlerfrei ausgerollt.
    mit winver wird mir 10.0.10586.164 auf den PCs und Tablets angezeigt.
    was mich jedoch verwundert, dass unter https://account.microsoft.com/devices PCs 10.0.10586.122 (falsch) 64bit ausweisen und die HP Tablets 10.0.10586.164. 32bit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.