FRITZ!OS 6.90 verfügbar

FRITZ!OS ist das Betriebssystem für Router und Geräte der Firma AVM. AVM hat jetzt FRITZ!OS in der Version 6.90 für eine Reihe unterstützter Geräte freigegeben. Ergänzung: Neben den PowerLine-Adaptern und den Repeatern haben jetzt auch einige FRITZ!Box-Modelle die Final erhalten.


Anzeige

Eine Beta-Version (Labor-Version) von FRITZ!OS 6.90 gibt es bereits seit Ende Juni für die FRITZ!Box 7490, 7580 und 7590. Nun geht AVM einen Schritt weiter und gibt diese Version für seine Repeater und PowerLine-Geräte frei.

Freigabe für Repeater und PowerLine

Verfügbar ist FRITZ!OS 6.90 inzwischen für die FRITZ!WLAN Repeater 1750E, 450E, 1160 und 310 sowie für die FRITZ!Powerline-Geräte 1240E, 540E und 546E. Die neue Firmware FRITZ!OS 6.90 findet sich auf der Download-Seite von AVM. Der Hersteller gibt für die Repeater folgende Verbesserungen an:

  • Mehr Komfort und Leistung durch Unterstützung von WLAN-Mesh
  • Alle FRITZ!Box-Einstellungen zu WLAN-Mesh werden automatisch übernommen
  • Unterstützung von WLAN Band Steering
  • WPS zur Anmeldung neuer WLAN-Geräte (z.B. Smartphone) lässt sich nun auch an Repeatern auslösen
  • Unterstützung von Repeaterketten – Ein Repeater kann nun per Knopfdruck an einem anderen Repeater angemeldet werden
  • Dynamischer Uplink: Repeater suchen bei Verbindungsverlust selbständig nach einer alternativen Verbindung

Den kompletten Changelog (z.B. für die  FRITZ!WLAN Repeater 310 Firmware) gibt es auf dieser AVM-Seite. Bei den PowerLine-Geräten werden folgende Verbesserungen aufgelistet.

  • Mehr Komfort und Leistung durch Unterstützung für WLAN-Mesh
  • Alle FRITZ!Box-Einstellungen zu WLAN-Mesh werden automatisch übernommen
  • Erweiterung des Push-Mail-Service durch Powerline-Verbindungsinformationen
  • Bei Umschalten des Heimnetzzugangs auf Powerline-Brücke und deaktiviertem Powerline wird Powerline automatisch aktiviert
  • Ist Powerline deaktiviert, wird bei Tastendruck für das Powerline-Pairing Powerline angeschaltet

Den kompletten Changelog (für die FRITZ!Powerline 1240E Firmware) gibt es auf dieser AVM-Seite. Insbesondere die Unterstützung für die WLAN-Mesh-Funktionalität durch die Repeater dürft für viele Gerätebesitzer interessant werden. Ich muss mal schauen, wann ich Zeit finde, über die Gerätekombination FRITZ!Box 7590 und den FRITZ!WLAN Repeater 1750E zu bloggen. Beide Geräte habe ich zur Verfügung, aber noch nicht aktiv im Betrieb.

Nachtrag: Freigabe für FRITZ!Box-Modelle

AVM hat am 5. September 2017 die Final von FRITZ!OS 6.90 auch für die FRITZ!Box 7580 und die FRITZ!Box 7560 freigegeben.

Für die frei erhältlichen FRITZ!Box 6490 Cable und die FRITZ!Box 6430 Cable steht dagegen das Update auf FRITZ!OS 6.84 zur Verfügung. Details zu allen Updates finden sich auf dieser AVM-Update-Seite.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update abgelegt und mit FRITZ!OS, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu FRITZ!OS 6.90 verfügbar

  1. Sam sagt:

    Mir wird aus Deinem Schreiben nicht klar, ob nun nur die Beta auch für die anderen Geräte erschienen ist, oder ob es die finale Version auch schon gibt.

  2. Noch ist die 6.83 aktuell
    eine Suche ergibt noch keine neuere Firmware (7490)

  3. gast sagt:

    Finde den Fehler …
    Repeater / PowerLine = 6.90
    Router = 6.83

  4. deoroller sagt:

    Dieses Mesh Zeug interessiert mich nicht. Hauptsache, es werden noch Sicherheitslücken geschlossen, wobei die neuen Techniken auch wieder welche aufreißen. Das ist ein mieses Spiel.

  5. Robert Richter sagt:

    Für die 7560 und 7580 ist inzwischen die 6.90 als FINAL da.

    Soeben auf meine 7580 gespielt -> PERFEKT :-) !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.