Windows 8 (CP) auf dem WeTab Tablet PC installieren – Teil I

In einer losen Folge von Beiträgen möchte ich beschreiben, wie man die Windows 8 Consumer Preview (und damit Windows 8 bzw. 8.1) möglichst risikofrei auf einem WeTab Tablet PC für Testzwecke installieren kann und was dabei zu beachten ist.Windows 8 ist die erste Windows-Variante, die auch für Touchscreens optimiert wird. Mit der Consumer Preview kann jeder interessierte Benutzer selbst testen, was Windows 8 so leistet. Stellt sich die Frage, welche Tablet PCs wohl geeignet sind. Unter [a] beschreibe ich, warum ich mir das WeTab Tablet PC als Testplattform für Windows 8 zugelegt habe.


Anzeige

Das WeTab Tablet PC besitzt die geforderte Auflösung von 1366 x 768 Pixel, verfügt über 32 GB SSD-Speicher und 1 MByte RAM und ist mitunter sehr günstig zu haben. Natürlich kann man auch andere Tablet PCs verwenden. Ein Samsung Slate 7 schlägt allerdings mit über 1.000 Euro zu Buche. Geräte wie der Asus Eee Slate B121 liegen auch bei 900 Euro, der Acer Iconia W500 kommt auf ca. 500 Euro. Die zwei letztgenannten Tablet PCs besitzen aber nur eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel – wodurch keine Split-View-Darstellung auf dem Windows 8-Startbildschirm möglich ist.

Der WeTab Tablet PC wird allerdings mit einem vorinstallierten MeeGo-Betriebssystem ausgeliefert. Es stellt sich die Frage, wie man Windows 8 auf dem Gerät installiert, so dass MeeGo ggf. als zweites Betriebssystem erhalten bleibt.

Einen Windows 8 Installation-Stick erstellen

Sofern man kein externes DVD-Laufwerk hat, wird ein USB-Stick mit den Installationsdateien von Windows 8 Consumer Preview benötigt. Dieser USB-Stick lässt sich mit ein paar Mausklicks erstellen. Benötigt wird ein 4 GByte USB 2.0-Stick, eine Kopie der Windows 8 CP .iso-Installationsdatei und das Windows 7 USB DVD Download Tool.

Nach der Installation lässt sich der USB-Stick am Rechner anstöpseln und dann das Windows 7 USB DVD Download Tool aufrufen.

Ein Assistent fragt in Dialogfeldern den Pfad der ISO-Datei mit dem Windows 8 CP-Abbild und die Zieladresse des USB-Sticks ab. Anschließend werden die Installationsdateien auf den Stick kopiert und dieser wird bootfähig gemacht. Der Stick wird dann zur Installation benötigt.

Den WeTab Tablet PC für USB-Medien bootfähig machen

Zur Installation gibt es noch eine kleinere Hürde: Der USB-Stick mit den Windows 8-Installationsdateien lässt sich zwar in die USB-Buchse des WeTab Tablet PC einstecken. Das Tablet kann i. d. R. aber nicht vom Stick booten.

Um einen USB-Boot zu erzwingen, empfiehlt es sich den Plop-Bootmanager unter MeeGo zu installieren. Dieser Bootmanager ermöglicht beim Booten die komfortable Auswahl der Boot-Medien. Wie der Plop-Bootmanager unter MeeGo eingerichtet wird, habe ich z. B. unter [c] beschrieben.

Alternativ kann auch versucht werden, die vom WeTab BIOS erwarteten Magic Bytes (siehe [b]) auf den USB-Stick mit den Windows 8 Installationsdateien zu kopieren. Das habe ich aber nicht getestet.

Partition für Windows 8 schaffen


Anzeige

Zweites Problem bei der Installation wird sein, dass die SSD des WeTab nicht frei ist. Denn in der Regel soll ja MeeGo weiter verwendet werden können. Es gilt also die SSD neu zu partitionieren, so dass Windows 8 installiert werden kann.

Hierzu benötigen Sie einen bootfähigen USB-Stick, der ein Partitionierungstool beinhaltet. Unter [b] habe ich beschrieben, wie man einen bootfähigen USB-Stick mit Puppy Linux erstellt. Und in Puppy ist GParted, ein Linux Partitions Tool mit dabei.

Erstellen Sie sich also einen USB-Stick (256 MByte Kapazität reichen) mit Puppy Linux. Ob dieser Stick, wie unter [b] beschrieben, mit den Magic Bytes signiert wird, bleibt Ihnen überlassen. Für erste Versuche habe ich nur einen unsignierten USB-Stick mit Puppy verwendet.

Sobald das WeTab mit Puppy Linux gebootet wurde, lässt sich über das Startmenü GParted (irgendwo im Menü System) aufrufen.

Wählen Sie im GParted-Fenster die Primärpartition mit der Geräteadresse /dev/sda3 an. Dies ist die MeeGo-user-Partition, die ich über die Resize-Schaltfläche auf 5 bis 6 GByte verkleinert habe. Das Ganze muss dann mittels der Apply-Schaltfläche ausgeführt werden.

Im Nachgang habe ich dann im unpartitionierten Bereich der SSD ein NTFS-Volume angelegt, welches für die Windows 8-Installation verwendet wird.

Windows 8 CP installieren

Sobald die Partitionierung erfolgreich durchgeführt wurde, kann die Installation von Windows 8 erfolgen. Hierzu ist der USB-Stick mit den Installationsdateien an eine USB-Buchse des WeTab anzuschließen und das Gerät zu booten. Dann sollte das Bootmenü erscheinen und der Plop-Booteintrag lässt sich auswählen.

Zur Auswahl der Bootmenü-Einträge reicht es, kurz auf die Sensortaste in der linken oberen Gehäuseecke zu tippen. Jedes Mal springt die Auswahl um einen Stelle nach unten. Längeres Drücken ruft den ausgewählten Eintrag auf (wirkt wie die Eingabetaste).

Über den Plop-Bootmanager lässt sich dann ein USB-Gerät als Bootmedium wählen. Im hier gezeigten Auswahlmenü des Plop-Bootmanagers ist mit der Sensortaste auf die gleiche Weise zu verfahren, um den Eintrag USB auszuwählen und zu bestätigen.

Nun sollte das Setup von USB-Stick booten und irgendwann die Installations-Dialogfelder anzeigen. Wählen Sie  die Sprache, die Schaltfläche zum Installieren und dann eine benutzerdefineirte Installation. Bestätigen Sie die Annahme der Lizenzbedingungen und geben Sie den Produkt-Key ein. Im Dialogfeld mit dem Partitionen wählen Sie die neu angelegte Partition als Installationsziel aus und lassen dann die Installation durchführen.

Nach einem Neustart sollten die Schritte zum Einrichten von Windows 8 auf dem WeTab durchlaufen werden. Wenn alles klappt, lässt sich Windows 8 anschließend auf dem Tablet PC nutzen.

Ähnliche Artikel:

i: Windows 8 CP auf dem WeTab Tablet PC installieren – Teil I
ii: WeTab: Windows 8 CP Treiber installieren – Teil II
ii: Windows 8 CP: DualBoot auf dem WeTab – Teil III

a: —
b: Rettungsstick für’s WeTab Table PC erstellen
c: Windows 8 CP auf dem WeTab Tablet PC

d: WeTab-Tablet mit Windows 8 Teil I
e: WeTab-Tablet mit Windows 8 Teil II
f: Windows 8 auf dem WeTab-Tablet PC

Links:
1: Windows 7 USB DVD Download Tool – Microsoft Store Online


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Tablet PC, Windows 8 Beta abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.