Aldi bringt Android Smartphone Life P4310


Anzeige

Kommenden Montag, den 30. Juli, hat Aldi-Süd wieder das Medion P4310 Android Smartphone für 129 Euro im Angebot. Das Teil kommt zwar nur mit Android 2.3.5 und wird vom chinesischen Hersteller ZTE) gebaut, ist aber baugleich mit dem bei BASE vertriebenen Lutea 2.

Das Smartphone wartet nicht mit Spitzenwerten auf: MSM7227-1 Snapdragon 800 MHz Prozessor, 1GB interner Speicher, 4,3-Zoll-Display mit 800 x 480 Pixel Auflösung, 5 Megapixel Kamera,  1400 mAh Akku. Der interne Speicher kann mit der beiliegenden 4 GB microSD erweitert werden.

Das Gerät unterstützt WLAN 802.11 b/g, HSDPA bis zu 7,2 Mbit/s, HSUPA bis zu 384 Kbit/s, UMTS, EDGE, GPRS, WAP 2.0 sowie Bluetooth 2.1 mit A2DP und EDR.

Der Preis von 129,- Euro ist zwar kein absolutes Schnäppchen, aber letzten Oktober kostete das Teil noch 199 Euro. Interessant ist das Smartphone durch die mitgelieferte  Kfz-Halterung und den Kfz-Ladeadapter. Allerdings ist (laut Aldi-Süd-Webseite) die hier eingerechnete Medion GoPal Navigator-Software nicht vorinstalliert. Trotzdem urteilt teletarif.de hier "Preis-Leistung passt". Wer also ein günstiges Smartphone auf Android-Basis sucht, kann ggf. zuschlagen. Auf Android 4 wird sich das Teil aber wohl nicht aktualisieren lassen.

Bei Aldi-Nord habe ich das Teil übrigens nicht gefunden. Da gibt es Donnerstag eine 15 GB microSDHC-karte für 7,99 Euro und Montag folgt ein 16 GByte USB-Stick für 7,99 Euro.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Android, Netbook abgelegt und mit Aldi, Android, Medion P4310, SmartPhone verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.