Windows 8.1: Update-Fenster ist leer

Heute möchte ich noch kurz auf ein Problem in Windows eingehen, was mir in Foren schon mal unter die Augen gekommen ist, für welches ich aber keine Lösung hatte. Das Fenster von Windows Update bleibt beim Aufruf leer. Durch Zufall hatte ich das vor ein paar Tagen in einer virtuellen Maschine, konnte testen und habe alles mal dokumentiert.


Anzeige

Kinnlade runtergefallen: Updates gemeldet, aber Update-Fenster leer

Ich gesteht, mir ist die Kinnlade schon heruntergefallen, als ich beim September-Patchday mit dem Effekt konfrontiert wurde. Ich hatte eine virtuelle Maschine mit Windows 8.1 Professional (32-Bit-Variante), die ich die Tage vorher mit den nachgeschobenen August-Updates versorgt hatte. Weil die VM teilweise zäh reagierte, hatte ich Windows 8.1 ganz gegen meine Gewohnheit auch mehrfach neu starten lassen. Jetzt wollte ich nur schnell nachschauen, was der September-Patchday so bringen würde. Also Windows Update über die Systemsteuerung aufgerufen und folgendes Fenster gesehen.

Ja, scheinbar war da was eingetrudelt. Also wollte ich mal schnell checken, was an optionalen Updates verfügbar wäre – ein Bing oder ein Silverlight lasse ich mir ungerne auf die Rechner nudeln. Kurz den Hyperlink angeklickt und Bauklötze gestaunt – diese Anzeige habe ich angezeigt bekommen.

Mein Windows litt an Paranoia – behauptete 13 wichtige und 2 optionale Updates zu kennen, zeigte mir aber eine leere Seite an. Mir fielen ad-hoc gleich mehrere Blog-Beiträge zu ähnlichen Problemen ein.

Windows-Funktionen bleibt leer
Ordner “Geräte und Drucker” bleibt leer
Systemsteuerung/Benutzerverwaltung bleibt leer
Windows: Geräte-Manager ist leer

Aber bevor ich die obigen Beiträge in der Hoffnung auf eine Lösung durchgegangen bin, kam mir die blöde Idee, mal in der Seite PC-Einstellungen in der Kategorie “Updates” nachzusehen, was man dort weiß. Und da ist mir zum zweiten Mal die Kinnlade runter gefallen – denn da bekam ich diese Anzeige.


Anzeige

Ja Herrschaftszeiten, wo sind wir denn hier. Da standen jede Menge Updates an und Windows Update wusste von nix. War mir schon ein paar Tage vorher aufgefallen, dass es bei der Update-Kontrolle genau anders herum ausschaute. Unter “Update” auf der Seite PC-Einstellungen wurde kein Update gefunden – aber in Windows Update habe ich das Ende August erneut freigegebene Windows 8.1 Update Rollup für August 2014 gefunden.

An dieser Stelle habe ich nicht lange gefackelt und versucht, die Paranoia durch einen Neustart von Windows 8.1 zu beenden. Das hat auch überraschenderweise prima geklappt. Im Anschluss kannte mein Windows 8.1 auch im Windows Update-Fenster die anstehenden Updates wieder. Vielleicht hilft es Blog-Lesern, die durch Suchmaschinen hierhin gespült werden, weiter. Ansonsten habt ihr ja oben noch ein wenig Problemlösungsfutter.

Aber Hand auf’s Herz: So ein wenig verstehen kann ich schon, wenn Anwender über “dieses gichtige Windows” vom Leder ziehen. Vertrauensschaffend ist das alles nicht – oder anders ausgedrückt: Das vom Microsoft-Marketing mit jeder Version “als besser werdende Windows” gepriesene Betriebssystem ist zwischenzeitlich scheinbar zu einem wackeligen und winddurchlässigen Schuppen heruntergekommen. Gut ist das jedenfalls nicht – oder sehe ich alter Stinkstiefel das mal wieder zu eng?


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Update, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 abgelegt und mit Problembehandlung, Update, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows 8.1: Update-Fenster ist leer


  1. Anzeige
  2. Peter sagt:

    Hallo Günter,

    spontan hätte ich den Updatedienst angehalten und die Dateien gelöscht (siehe bebilderte Anleitung):
    http://wiki.winboard.org/index.php/Updatedienst_anhalten

    Peter

  3. Me sagt:

    Das die gefundenen Updates nicht aufgelistet werden, aber die Anzahl in Klammern da steht, so wie beim zweiten Screenshot hatte ich selbst schon öfter mit Win 7 x64 Pro. Nach einem Neustart hat es aber immer geklappt. (Nur automatisch suchen ist bei mir aktiviert)

  4. Anzeige

  5. Tom sagt:

    gabs bei mir auch schon mal, konnte nichts auswählen alles leer.
    ich hab einfach installieren angeklickt und die updates wurden runtergeladen und installiert.
    betraf hin und wieder ein notebook mit xp pro und jetzt im september win 8.1 pro auch ein notebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.